In diesem Sommer ganz oben auf unserer Haben-wollen-Liste: Seashell-Schmuck! Wem jetzt unwillkürlich Assoziationen, wie Souvenir-Stände am Strand oder braungebrannte Surfer-Typen aufpoppen, sollte schleunigst umdenken. Denn der neue Trend-Schmuck ist elegant, skulptural und überraschend cool!

Muschelketten waren in den 90ern nicht nur das Lieblingsanhängsel aller Surfer-Boys, auch für uns gab es im Sommerurlaub kein Vorbeikommen an einer Souvenir-Bude, ohne irgendwelche Muschelkreationen für den Hals, die Ohren oder Handgelenke zu kaufen. Logisch: Wenn man schon einmal in der Front Row des Sommers saß, wollte man sich auch nach dem Urlaub noch einen Hauch maritimes Feeling bewahren. Am Ende klappte das jedoch nie – spätestens mit dem Verblassen der Sonnenbräune verschwand auch das Urlaubs-Feeling, und der Muschelschmuck wanderte auf Nimmerwiedersehen in die Schatulle.

Seashell-Schmuck

©WALD Berlin

TREND-SCHMUCK MIT MEERWERT

Das ändert sich jetzt, denn in diesem Sommer tragen wir auch hierzulande von Fernweh und Meeresrauschen inspirierte Schmuckstücke. Mit den oftmals kitschigen Urlaubs-Accessoires aus den 90ern haben diese jedoch eher wenig zu tun, denn Design-Labels, wie Tohum, Phoebe Hyles, Marjana von Berlepsch und allen voran WALD Berlin bringen den Seashell-Schmuck auf ein neues Level und veredeln ihn mit Gold, Perlen oder Swarovski-Steinen.

Muschel-Schmuck

©WALD Berlin

DAS STYLING

Beim Styling ist Fingerspitzengefühl gefragt. Der Seashell-Schmuck lässt sich zwar wunderbar mit anderen Schmuckteilen layern, jedoch sollten die Stücke eher zurückhaltend und schlicht sein, damit aus elegant nicht sofort schamanisch wird. Ohrringe werden teilweise nur einzeln getragen, das wirkt skulptural und extrem lässig. Der Seashell-Schmuck passt zu luftigen Walle-Walle-Kleidern mindestens genauso gut, wie zu schlichten Basic-Looks. Bei letzteren kommt er jedoch am besten zur Geltung und erzeugt zudem noch einen spannenden Stilbruch.

WIR WOLLEN MEER!

Wir haben uns für Euch einmal durch die Shops geklickt und eine kleine aber feine Auswahl unserer ganz persönlichen maritimen Lieblingsstücke erstellt. Viel Spaß beim Stöbern!

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Die perfekte Sommergarderobe ist vor allem eines: luftig! Das gilt übrigens auch für die Accessoires. In diesem Sommer sind nicht nur Taschen und Körbe im locker geflochtenen Design extrem angesagt, sondern auch Schuhe in Flechtoptik. Hier kommen die schönsten Modelle! Hey Sexy – die 90ies Riemchen-Sandaletten sind zurück! Wir zeigen Euch die neusten Modelle. High Heels lassen Frauenherzen höher schlagen. Warum? Weil kein anderer Schuh die Beine so endlos lang, den Po so sexy und die Körperhaltung so feminin und elegant erscheint lässt. Doch wie bei allem in der Mode gibt es natürlich auch in Sachen High Heels gewisse Styling-Regeln zu beachten. Mehr dazu erfahrt Ihr hier!

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!