Curvy girls aufgepasst: Heute geht’s Euch an die Wäsche. Wir zeigen Euch nicht nur die heißesten, bequemsten und elegantesten Dessous für den kommenden Herbst, sondern geben auch gleich ein paar nützliche Stylingtipps für BH, Hemd und Höschen.

Ihr kennt das Problem bestimmt: Für kurvige Frauen ist es gar nicht so einfach, schicke Dessous zu finden. Entweder sieht die Wäsche nicht hübsch aus, passt aber dafür super – oder es verhält sich genau andersrum. Das macht Frust statt Lust. Bislang. Doch die Zeiten haben sich geändert: Es gibt tolle Labels mit modischer Wäsche, die einem großen Busen passt und einen üppigen Po umspielt.

prima donna dessous

©Prima Donna Twist

TRENDS FÜR OBER-/UNTERHALB DER TAILLE

Was in diesem Herbst trendy ist? Dunkle Rottöne! Intensives Bordeaux, kokettes Kirsch, mysteriöses Merlot oder ein gedecktes Marsala schmeicheln jedem Typ Frau und lassen Herbststimmung bei Hemd und Höschen aufkommen. Auf den Fersen dieser verführerischen Farben sind Beerentöne wie Himbeere, Brombeere und weitere Nuancen an Violetttönen. Wenn Ihr jetzt noch zu Dessous greift, die aus Wimpernspitze, Satin oder Netzstoffen gefertigt sind, seid Ihr die Spitzenkandidatin der Trendsetterinnen. Denn der Mix aus Trendfarben und sexy Details ist sehr sinnlich und verführerisch.

Alle, die noch nicht genug vom Bondage-Look mit Strappings und Schnürungen haben, können sich freuen: Der feine Fetisch-Style ist auch in diesem Herbst noch heiße Ware.

Damit Ihr Eure Kehrseite kess und kokett präsentieren könnt, haben sich viele Designer Hingucker für die Höschen ausgedacht: Cut-outs, transparente Einsätze, Materialmix, kokette Botschaften, Bändchen und Fransen sagen „Hallöchen Popöchen!“. Und nicht nur der Po ist einen Blick wert: Auch der Rücken kann entzücken. Wie? Mit Keyhole-Ausschnitten, Racerbacks, Neckholder und andere besondere Rückenlösungen mit Schnürungen und Strappings.

Wer’s nicht immer super sexy und erotisch aufgeladen mag, kann auch für zarte Neuzugänge in der Wäschekommode sorgen: Pudertöne sind Trend! Die nostalgischen Nuancen rund um Apricot, Pfirsich und Rosé wirken mädchenhaft, dezent und dabei sehr schick.

prima donna rot

©PrimaDonna

STYLINGTIPPS FÜR EINE SEXY SILHOUETTE

Den Busen betonen
Ein großer Busen (ab D-Cup) braucht Halt und Stütze, darum sind viele der angesagten Soft-BHs für Euch leider nicht die optimale Wahl, denn sie geben dem Busen keine schöne Form. Besser: Schalen-BH, Bügel-BH und Balconette. Je nach Form und Beschaffenheit des Bindegewebes solltet Ihr einen BH tragen, der eine erschlaffte Brust sanft modelliert und anhebt. Wichtig ist dabei, dass der Busen leicht nach vorne angehoben und nicht plattgedrückt wird – das lässt Rumpf und Taille optisch schmaler wirken. Wer seinen Busen betonen, aber den Bauch kaschieren mag, kann prima Empirekleidchen oder Babydolls anziehen – beide Modelle fallen luftig leicht über die Körpermitte.

Eine schmale Taille zaubern
Viele Plus Size-Mädchen zeigen nicht gerne ihren Bauch und haben ihn zur Problemzone Nummer eins erklärt. Wenn dem so ist, dann hilft erst mal nur eins: kaschieren! Und das gekonnt. Wie es funktioniert? Zum Beispiel mit einem verführerischen Body, der den Bauch verdeckt, aber den Busen betont! Oder mit einem Negligé, das Ihr prima anziehen könnt, wenn Ihr etwas Verführerisches vorhabt. Wenn’s unter einem engen Kleid straff und glatt aussehen soll, einfach Shapewear tragen. Sie verleiht der Silhouette Kontur.

Den Po perfekt verpacken
Ausladender Po? Prima! Dann bitte darauf achten, dass das Höschen groß genug ist und den Po entweder umschließt oder sich nicht abzeichnet – das sieht unter enger Mode leider immer unvorteilhaft aus. Wenn Ihr an sinnliche Stunden zu zweit denkt und Euch dabei wohler fühlt, wenn Ihr weniger Haut zeigt, dann könnt Ihr statt Tanga einen nostalgischen High Waist-Slip tragen (der auch gleichzeitig den Bauch verdeckt) oder eine Spitzen-Panty.

HIGHLIGHTS FÜR DEN HERBST

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Guckt Euch Stylingideen bei anderen Curvies ab:
https://www.beautypunk.com/diese-plus-size-models-solltet-ihr-kennen/

So könnt Ihr Eure Rundungen perfekt in Szene setzen:
https://www.beautypunk.com/xxl-stylingtipps-rundungen-richtig-betonen/

So wirst Du zur sexy Badenixe XXL
https://www.beautypunk.com/so-wirst-du-zur-strandschoenheit-in-xxl/

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!