Um Euren Herzensmenschen an Weihnachten eine Freude zu machen, müsst Ihr nicht tief in den Geldbeutel greifen. Geschenke könnt Ihr mit ein klein wenig Talent auch selbst machen. Klar, dass sich jeder über tolle Beauty-Geschenke freut. Deshalb verraten wir Euch vier hübsche Beauty-DIY-Ideen zum Nachmachen und Inspirieren lassen.

MANDEL-TAGESCREME

Das Gute an selbst gemachten Beauty-Produkten? Wir wissen genau, was drin steckt – hier zum Beispiel 60 ml Mandelöl, 40 ml Distelöl, 15 g Kakaobutter und 10 g Bienenwachs. Das alles schmelzt Ihr gemeinsam im Wasserbad und rührt dann 40 ml destilliertes Wasser unter. Die so entstandene Mandel-Tagescreme füllt Ihr in ein passendes Glas, klebt ein weihnachtliches Etikett darauf und verschönert den Schraubverschluss mit glänzenden Bändern.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chelsey Higdon Essentials (@chelseyhigdonessentials) am

LIPPENPFLEGE

Schnell gemacht und ein super Geschenk für Weihnachten ist diese Lippenpflege: Greift zu einem Lippenstift Eurer Wahl (im Idealfall einer, der der Beschenkten gut gefallen könnte). Dann erhitzt Ihr Vaseline so lange im Wasserbad, bis sie flüssig ist und fügt Stückchen für Stückchen des Lippenstiftes dazu. Hat die Lippenpflege Eure gewünschte Farbe, füllt Ihr sie in einen Tiegel ab, den Ihr mit weihnachtlichen Stickern verziert.

BADEWÜRFEL

Perfekt für das entspannende Adventsvollbad ist der selbstgemachte Badewürfel. Dafür benötigt Ihr Shea- sowie Kakaobutter, Milchpulver, Natron, Speisestärke, ein mildes Tensid und ätherische Duftöle Eurer Wahl. Die Fette schmelzt Ihr vorsichtig im Wasserbad, fügt dann die Öle hinzu und vermengt alles mit den pulvrigen Bestandteilen. Die daraus entstehende Masse füllt Ihr in eine Eiswürfelform und stellt das Ganze in den Kühlschrank. Sind die Badewürfel fest, packt Ihr Sie in eine klare Tüte ein und greift zu Deko wie Tannenzweigen und –zapfen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Laura @ The Turquoise Home (@turquoisehome) am

MASSAGESEIFE

Reinigt und peelt gleichzeitig: Für die Massageseife braucht Ihr jeweils 50 g Sheabutter, Bienenwachs und Mandelöl sowie Kaffeebohnen. Die ersten drei Zutaten löst Ihr in einem Wasserbad auf und füllt die Masse in einen Ausstecher in Sternenform. Lasst aber etwas Luft nach oben und etwa die Hälfte frei. Dann fügt Ihr die Kaffeebohnen hinzu und stellt die Förmchen in den Kühlschrank. Nach ein paar Stunden drückt Ihr die Sterne vorsichtig heraus und verpackt sie wiederum in kleine Tütchen.

Wer noch mehr Inspirationen braucht, sollte sich die „The Glow“-Bücher von Naturkosmetik-Expertin Anita Bechloch ansehen. Ihr neustes Buch hat tolle Rezepte mit nur je drei Zutaten für feinste Naturkosmetik. Übrigens: Die Marke Coscoon bietet tolle DIY-Sets mit Zutaten für Bodybutter, Badekugeln, Lipbalm & Co an – super easy Anleitung und schnell zuzubereiten.

The Glow - Naturkosmetik selber machen (GU Naturtitel)
  • Anita Bechloch
  • Herausgeber: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 7 (07.02.2015)
The Glow Code: Skin-Food und Naturkosmetik zum Selbermachen. Das 28-Tage-Programm für leuchtend...
  • Anita Bechloch
  • Herausgeber: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 1 (07.02.2017)

DAS KÖNNTE EUCH AUCH GEFALLEN

Weihnachten ist die Zeit des Konsums. Wer ein schlechtes Gewissen hat, kann es mit unseren Tipps zur Müllvermeidung beruhigen. Inspirationen zum Thema Zero Waste, Finanzen und Feminismus findet Ihr auf besonderen Instagram-Accounts – da ergibt sich vielleicht der ein oder andere Vorsatz fürs neue Jahr! Wer noch einen Kalender für 2020 braucht – wir stellen schöne Modelle vor.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!