Der Pinterest-Forecast 2019 verrät uns, auf welche Interior-Trends wir uns in diesem Jahr freuen können.

Menschen holen sich auf Pinterest Ideen, um ihre Häuser wohnlicher zu gestalten. Dabei suchen sie sowohl nach DIY-Ideen, als auch nach Inspirationen für größere Projekte wie Renovierung oder Landschaftsgestaltung. Wir verraten, was der Forecast in Sachen Interior für dieses Jahr prognostiziert…

NEUER LOOK AM BODEN

Alte oder Fliesen werden ab sofort nicht mehr rausgerissen und durch neue ersetzt, sondern bekommen ein Update in kräftigen Farben oder Mosaikmustern. Mit speziellen Fliesenfarben und -lacken kann man die alten Fliesen einfach selbst anstreichen und dem Raum so im Handumdrehen einen neuen Look verpassen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cutting Edge Stencils (@cuttingedgestencils) am

GEOMETRIE AN DEN WÄNDEN

Statt klassisch unifarben, werden Wände jetzt mit geometrischen Mustern versehen. Eine Wand im geometrischen Look wird garantiert zum Eyecatcher und verleiht dem Raum eine interessante Optik. Farbwahl und Muster sind natürlich dem persönlichen Geschmack überlassen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von • Becky 🏡 (@_catandhouse) am

TEXTILIEN AN DER WAND

Immer mehr Menschen dekorieren ihre Wände mit Textilkunst und gestalten so einen besonderen Look. Ob Makramee oder moderne Interpretationen von Stickereien und Wandteppichen – Textilkunst an den Wänden verleiht dem Raum Gemütlichkeit und Einzigartigkeit.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von TAMAR SAMPLONIUS (@tamarthings) am

LEUCHTENDES GELB

Egal, ob als ganze Wand oder als kleiner Farbakzent in Form von Deko, um die Trendfarbe Gelb kommt keiner herum. Von strahlendem Sonnengelb bis hin zu scharfem Senfgelb lässt die fröhliche Farbe kleine Räume größer wirken und verströmt südliche Lebensfreude. Darüber hinaus werden Gelbtöne als aufmunternd empfunden und sollen die Konzentration und Kreativität fördern.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MY ATTIC / Marij Hessel (@enter_my_attic) am

VERTICAL GARDEN

Der Urban Jungle Trend geht in die nächste Runde. Vertikale Gärten sind nicht nur etwas für den Outdoor-Bereich – auch im Wohnzimmer, in der Küche, im Bad oder im Flur machen Grünpflanzen vom Boden bis zur Decke etwas her.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von mömax Deutschland (@moemax_at_de) am

GUT GEBLECHT

Einen Hauch von Vintage und rustikalen Charme verleihen den Räumen in diesem Jahr Elemente aus Blech. Das können Deko-Objekte sein, DIY-Leuchten aus (alten) Vierkantreiben, Fliesenspiegel in Bad oder Küche oder ganze Wandverkleidungen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rebecca Interior Design, Inc. (@rebeccasinteriordesigninc) am

MUTIGE TAPETEN

Tapeten mit Prints setzen ein tolles Statement und hauchen sowohl großen als auch kleinen Räumen Leben ein. Mittlerweile ist die Auswahl an Motiven so vielfältig, dass für jeden Geschmack das Richtige dabei ist. Übrigens: Je wilder der Print, desto wirkungsvoller wird die Wand in Szene gesetzt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DABITO (@dabito) am

KAKTEEN UND SUKKULENTEN

Dieser Wohntrend bleibt uns auch weiterhin erhalten. Kakteen werden nach Belieben mit anderen Sukkulenten kombinieren und arrangieren – ganz egal, ob auf dem Boden, einer Kommode, dem Coffee Table oder vertikal an der Wand.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von fiorina (@fiorina_plantsandflowers) am

RICHTIG EINGEHEIZT

Kamine für drinnen und draußen sind jetzt groß im Kommen – je moderner und geradliniger, desto besser. Ob dezent an der Wand angebracht, als Raumtrenner oder mitten im Raum platziert – Kamine sorgen für eine besonders wohlige Atmosphäre.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Castorama (@castorama_france) am

ERFRISCHENDE NATURPOOLS

Auch der Garten kommt in diesem Jahr nicht zu kurz. Naturpools – Hybride zwischen klassischen Pools und Teichen – werden immer beliebter. Sie bieten kristallklares Wasser und kommen ohne jegliche Chemie aus. Stattdessen wird das Wasser mit einer speziellen Biofiltertechnik gereinigt, sodass sich keine Algen bilden können und somit auch kein Lebensraum für Frösche und Co. entsteht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von n i c o l e m a y u m i (@nicofur) am

DAS WIRD EUCH AUCH INTERESSIEREN

Noch mehr Wohn-Inspirationen liefern diese Interior-Blogs. Außerdem: Living Coral gibt in diesem Jahr nicht nur in der Fashion und Beauty den Ton an, sondern hat auch das Zeug zu einem echten Interior-Trend zu werden. Wer es hingegen zeitlos und elegant macht, richtet sich im Schwarz-Weiß-Look ein.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!