Der Pinterest-Forecast für dieses Jahr verrät uns, welche Beauty-Trends jetzt auf uns zukommen könnten. Als Grundlage dafür werden die Suchanfragen der weltweit über 250 Millionen User analysiert. Dabei kristallisieren sich Trends heraus, die deutlich mehr Suchvolumen aufweisen als im Vorjahr. Wir verraten, was der Forecast für 2019 prognostiziert:

NATÜRLICH GRAUES HAAR

Der Granny Style mauserte sich bereits vor einigen Jahren unter Bloggern und Influencern zum Nonplusultra der Haarfarben. 2019 prognostiziert Pinterest einen erneuten Boom, allerdings mit einer Besonderheit: Dieses Jahr wird nicht gefärbt, sondern gepflegt. Natürliches graues Haar liegt im Trend. Die Suchanfragen zum Stichwort „grau werden“ stiegen steil an.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Stephanie (@ostephy) am

PONY-TREND: BABY BANGS

Je kürzer, desto besser! 2019 sind Baby Bangs offiziell wieder zurück. Der ultra-kurze Pony, auch Mini-Pony oder Micro-Fringe genannt, machte schon Audrey Hepburn zur absoluten Stilikone. Baby Bangs werden extra weicht über den Augenbrauen getragen, nah am Haaransatz. Fransig geschnitten sieht der Look besonders frech und modisch aus. Noch extravaganter wirkt ein gerade geschnittener Pony – ein Muss für echte Trendsetter.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mark Hill (@markhillimagemaker) am

NAGELPUDER

Mit dieser Technik gehören Dellen und Kratzer der Vergangenheit an. Nagelpuder versprechen einen längeren Halt als Acryl oder Gel und sind zudem viel schonender zum Nagel. Der Grund: der feine Seidenpuder enthält ausschließlich organische Stoffe. Im ersten Schritt wird eine klare Gel-Grundierung aufgetragen, um die Fingerspitzen im Anschluss in ein fein gemahlenes Puder zu tauchen – die sogenannte Dip Methode. Dabei bleiben die feinen Partikel an der noch feuchten Base haften. Dieser Vorgang wird so oft wiederholt bis die gewünschte Nageldicke und Farbintensität erreicht ist. Abschließend werden mit einer Polierfeile Unebenheiten ausgeglichen und als Finish ein Topcoat aufgetragen, um die Farbe zu versiegeln.

NATÜRLICHE WIMPERNPFLEGE

Natürliche Wirkstoffe bringen die Wimpern 2019 in Schwung. Pflanzliche Öle wie Rizinus-, Jojoba-, Mandel-, Sesam- oder Traubenkernöl und auch Aloe Vera sind ideale Pflege-Booster für die Wimpern. Denn: Die natürlichen Stoffe legen sich nicht wie Silikone oder Paraffine auf die Wimpern, sondern dringen tief in die Härchen ein und nähren sie.

HAUTPFLEGE MIT HAMAMELIS

In der Hautpflege wird immer mehr auf reine Pflanzen-Power gesetzt. 2019 wird das Jahr der Zaubernuss, fachsprachlich auch Hamamelis genannt. Die Heilpflanze enthält entzündungshemmende und antibakterielle Gerbstoffe, die besonders bei Hautunreinheiten für ein schnelles Abheilen sorgen. Die enthaltenen Flavonoide haben einen adstringierenden Effekt, der die Poren zusammen zieht und das Hautbild verfeinert.

GLOSS, GLOSS, GLOSS

Für einen taufrischen Glow mit Wet-Effekt sorgen 2019 transparente Face Glosse. Der feuchtwirkende Glow hat viele Benefits: durch seine transparente, farblose Textur wirkt er natürlicher auf der Haut als seine schimmernden Mitstreiter. Außerdem fühlt sich der Gloss besonders angenehm auf der Haut an. Durch seine feine, nicht klebrige Konsistenz werden Foundation und Puder nicht verschmiert und anpappende Haare gehören der Vergangenheit an.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Emma Scott (@emmascottmua) am

ROTE LIPPEN

2019 greifen wir laut Pinterest wieder zu intensiven Rotnuancen! Die Lippen brillieren dabei in kräftigen, matten Rottönen wie Erdbeerrot, Tomatenrot oder Kirschrot. Der Rest des Make-up bleibt zurückhaltend: getuschte Wimpern und ein ebenmäßiger Teint machen den Look perfekt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 🇳🇬O L U W A W E M I M O🇳🇬 (@wemi_mo) am

NAGELFORM: MANDELNÄGEL

Eine Nagelform scheint 2019 besonders angesagt zu sein: Mandelnägel – dezent, elegant und ladylike. Durch die leicht spitz zulaufende Form wird der Nagel optisch schmaler und die Finger wirken länger.

CHEMISCHE PEELINGS

Chemische Peelings sind zu einem bewährten Anti-Aging-Treatment avanciert: weniger Fältchen und Pigmentflecken, dafür mehr Elastizität und ein ebenmäßiges Hautbild. Moderne Säure-Peelings mit effektiven Inhaltsstoffen wie AHA-, BHA- oder PHA-Säuren machen teure Beauty-Behandlungen mittlerweile überflüssig. Die effizienten Säuren regen als nichtinvasive Methode die Kollagenproduktion in den tieferen Hautschichten an, verbessern die Hautelastizität und führen zu einer Abnahme von Pigmentflecken, Narben und Fältchen.

FLIEDERHAAR

2019 scheint das Jahr des Flieders zu werden, denn die Suchanfragen nach fliederfarbenem Haar sind enorm gestiegen. Der pastellige Ton wird, richtig kombiniert und passend zum Hautton gewählt, zur stilsicheren Nummer.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Balayage / Vivid Hair Tracy CA (@robindeltoro) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von GarnierUSA (@garnierusa) am

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Wir verraten Euch, welche Trends 2019 auf der Beauty-Agenda stehen und von welchen wir uns getrost verabschieden können. Dieses Jahr zählt das fruchtig-süße Erdbeerblond zu den Top-Haarfarbentrends für Blondinen. Eine federleichte, natürlich aussehende Foundation, die zugleich feuchtigkeitsspendend ist und den Hautton verbessert? Tinted Face Oils, getönte Gesichtsöle, revolutionieren jetzt unser Make-up-Regime.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!