Ihr seid Tattoo-Neulinge? Dann fangt doch erst einmal klein an – Stichwort: Mini Tattoos. Die kleinen Kunstwerke liegen nach wie vor im Trend und begeistern uns auch in 2020 mit zauberhaften Motiven. Inspiration gefällig? Wir zeigen Euch die schönsten Motive!

Filigran, zart und auf den ersten Blick kaum auffallend: Mini-Tattoos zieren immer häufiger Handgelenke, Fußknöchel, Finger, Nacken und diverse andere Körperstellen. Die Motive variieren zwischen Schrift, süßen oder witzigen Bildchen, tiefgründigen Symbolen oder geometrischen Formen. Mega angesagt sind derzeit Logos und kurze, prägnante Wörter in schnörkelloser Schrift. Anhänger des Mini-Tattoo Kults? Zu 80% Frauen! Aber es lassen sich auch einige männliche Handgelenke (und andere Körperteile) finden, die mit einfachen, kleinen Tattoos verziert sind.

portrait einer tättowierten jungen frau

©iStockphoto | Rawpixel

WAS GIBT ES BEI DER WAHL VON MINI TATTOOS ZU BEACHTEN?

• Die Größe sollte ca. 1 cm x 1 cm betragen (kleiner geht natürlich auch).
• Die Linien dürfen nicht zu nah beieinander liegen, denn das Tattoo kann im Laufe der Jahre etwas verschwimmen, und dann habt ihr einfach nur einen schwarzen Fleck. Natürlich gilt auch hier: einen Profi aufsuchen!
• Wie bei allen Tattoos sollte das Motiv gut überlegt sein.

Werbung

Wir haben für Euch die schönsten Motive für Mini Tattoos herausgesucht. Vielleicht ist die eine oder andere Inspiration für Euch dabei! 😉

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ❀ ❀ (@evas_ink) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ❀ ❀ (@evas_ink) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Manuela Bedoya G (@manubedoyag_art) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tian (@tiantian_tattooist) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tian (@tiantian_tattooist) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tian (@tiantian_tattooist) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Wild Garden Studio (@wildgardenstudio) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Wild Garden Studio (@wildgardenstudio) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tattooist_Nieun 👩‍🎨 (@nieun_tat2) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tattooist_Nieun 👩‍🎨 (@nieun_tat2) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tattooist_Nieun 👩‍🎨 (@nieun_tat2) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tattooist_Nieun 👩‍🎨 (@nieun_tat2) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tiny & Cute Tiny Tatts (@tinytattoos_feathertouch) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 타투이스트나무 (@tattooist_namoo) am

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Kennt Ihr schon das Foundation Tattoo? Wir verraten Euch, was es damit auf sich hat, und welche Risiken es gibt. Mit einem Narben Tattoo lassen sich die ungeliebten Makel in echte Kunstwerke verwandeln. Wir zeigen Euch die schönste Motive, und was Ihr unbedingt beachten solltet! Tagsüber wirken die Tattoos von Tukoi Oyas ziemlich gewöhnlich. Doch sobald es dunkel wird, geben ihre geschmackvollen Kunstwerke kleine Lichtexplosionen preis. Wie das funktioniert? Verraten wir Euch jetzt.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!