Wer war gleich nochmal Roy Halston? Was bedeutet Space Age? Und was ist die Philosophie von Balmain? Fragen auf diese Antworten gibt Kunsthistorikerin und Textilexpertin Arianna Piazza in ihrem Buch „Mode – Designer, Stile, Looks aus 150 Jahren“ (Prestel Verlag).

Es ist ein wahres Prachtexemplar, gefühlt fünf Kilo schwer, rund 530 Seiten stark und liefert die geballte Ladung an Modewissen. Arianna Piazza stellt in „Mode – Designer, Stile, Looks aus 150 Jahren“ nicht nur alle wichtigen Designer, Modehäuser und Brands von A wie Azzedine Alaïa bis Z wie Zara vor, sondern erklärt auch einzelne Modestile, alte sowie neue Trends.

Mode – Designer, Stile, Looks aus 150 JahrenBLICK INS BUCH

Das Buch startet mit einem alphabetisch angeordneten Überblick über die behandelten Themen. Im Anschluss gibt Piazza zu Beginn des Kapitels „Mode – Geschichten und Stile“ eine kurze Einführung, in der sie u.a. den Zusammenhang von Mode und Kunst beleuchtet und als System erklärt. Im eigentlichen Hauptteil werden dann die einflussreichsten Designer, Modehäuser und Brands vorgestellt. Dabei erfährt man neben geschichtlichen Hintergrundinformationen auch Inspiration, Philosophie und Markenzeichen der Designer und Labels.

Mode – Designer, Stile, Looks aus 150 JahrenDESIGNER, STILRICHTUNGEN UND TRENDS

Nicht zu kurz kommen dabei die einzelnen Stilrichtungen von der Mitte des 19. Jahrhunderts über die Nachkriegszeit bis hin zur Diversität der Jetztzeit, wie Dandytum, Grunge, Glam Rock, New Romantic oder Streetstyle. Aussagekräftige, inspirierende Fotografien und Illustrationen veranschaulichen die umfangreichen Informationen perfekt. Abgeschlossen wird das Buch mit einem Glossar, das Fasern, Gewebe, Muster und andere textile Begriffe erklärt, und Moodboards der bekanntesten Designer.

Mode – Designer, Stile, Looks aus 150 JahrenFAZIT

„Mode – Designer, Stile, Looks aus 150 Jahren“ ist mehr als nur ein großformatiges, hochwertiges Coffee Table Book, in dem man gerne herumblättert. Vielmehr ist Arianna Piazzas Werk eine Art Lexikon, das Modeliebhabern einen Blick hinter die Kulissen gewährt und Modestile im gesellschaftlichen, historischen und kulturellen Kontext verstehen lässt. Welche Designer prägten und prägen heute noch die Branche? Wofür stehen die einzelnen Marken? Kann ich mich damit identifizieren? Kaum ein anderes Fashion-Buch bietet so viel gebündeltes Hintergrundwissen und Aha-Momente. Eine Pflichtlektüre für alle Modeliebhaber!

MODE: Designer, Stile, Looks aus 150 Jahren
1 Bewertungen
MODE: Designer, Stile, Looks aus 150 Jahren
  • Arianna Piazza
  • Herausgeber: Prestel Verlag
  • Gebundene Ausgabe: 536 Seiten

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Lust auf weitere spannende Buch-Tipps? Wie wäre es mit Deko, Mode, Living – interessante Bücher für den HerbstBeauty and Glamour von Dita von Teese oder Wir lieben Vintage?

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!