Wasser ist das Elixier des Lebens – und der Schönheit. Fehlt es den Zellen an Feuchtigkeit verliert die Haut an Elastizität, wird trocken, fahl und bekommt Falten. Reines Gletscherwasser wird aktuell in der modernen Hautpflege als Schlüsselkomponente für eine frische und straffe Haut gehandelt.

Das wichtigste Feuchtigkeitsdepot des Körpers ist die Haut und Wasser der Hauptbestandteil ihrer Millionen von Zellen. Wasser ist notwendig, damit die Zellen der Oberhaut richtig funktionieren und die Haut sich erneuern kann. Besonders in der Lederhaut wird in einem Netz von Kollagenfasern und Elastin Feuchtigkeit gespeichert – das macht die Haut stabil und elastisch. Verringert sich der Feuchtigkeitsgehalt der Haut, z.B. durch äußere Umwelteinfluss wie UV-Strahlung, zu heißes Wasser, Verdunstung, Luftverschmutzung oder Rauchen, lässt ihre Elastizität nach, sie wird rissig, rau und bildet Trockenheitsfältchen. Darüber hinaus kann die Haut mit zunehmendem Alter die benötigte Feuchtigkeit nur noch schwer binden.

glaical skincare

©urbanglimpses/iStock

FEUCHTIGKEITS-BOOSTER GLETSCHERWASSER

In der Schönheitspflege wird aktuell Glacial Skincare, also Hautpflege mit dem Inhaltsstoff Gletscherwasser, als besonders feuchtigkeitsspendend und effektiv gegen die Zeichen der Zeit gehandelt. Das Eiswasser aus der Schweiz, Island oder anderen abgelegenen Höhenlagen ist besonders rein und frei von schädlichen Umwelteinflüssen. Durch seine chemische Zusammensetzung kann es extrem gut von der Haut aufgenommen und gespeichert werden. Der ausbalancierte Mineralstoffgehalt des Gletscherwassers hilft der Haut außerdem, ihren pH-Wert auszugleichen, versorgt sie mit wichtigen Nährstoffen und hält ihre Wasserdepots konstant stabil. Pflegeprodukte mit dem Feuchtigkeits-Booster sind also ideal für trockene und sensible Hauttypen.

Werbung

Man vermutet sogar, dass Gletscherwasser durch seine Kristallstruktur eine energetisierende Wirkung auf die Haut haben soll und sie besonders frisch und jugendlich dadurch wirkt.

KRISTALLKLARE FAVORITEN

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Minimalismus ist längst nicht mehr nur ein Thema der Mode- oder Designwelt. Aus den USA und Frankreich rollt gerade ein Trend auf uns zu, der Minimalist Beauty genannt wird. Blumen sind in dieser Saison ein Must-Have, sowohl in der Modewelt als auch in der Schönheitspflege. Ihr möchtet Haut und Haar ganz natürlich pflegen? Dann stellen wir Euch einige neue Naturkosmetik-Labels und bisher wenig bekannte Marken mit deren Produkten vor.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!