Weniger Falten, ebenmäßiger Teint, gesunder Glow – das sind nur einige Wünsche, die auf unserer Skingoal-Liste stehen. Was dabei helfen kann, die Teint-Träume wahr zu machen? A) ein gesunder Lifestyle, B) mentale und seelische Ausgeglichenheit und C) hautpflegende Power-Wirkstoffe. Für den Herbst gibt’s zu Punkt C einiges Neues zu entdecken. Wir stellen sie vor – vielleicht ist ja auch Euer zukünftiger Skincare-Superhero dabei?

AZELAINSÄURE

Azelainsäure gehört nicht zu den uns bereits bekannten Fruchtsäuren, sondern ist eine Dicarbonsäure. Die Säure kann aus Getreide hergestellt werden (Weizen, Roggen, Gerste), wird aber bevorzugt synthetisch im Labor erzeugt. Dank ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften ist sie besonders gut für unreine und zu Akne neigender Haut, aber auch für Hauttypen mit Rosazea. Freiverkäuflich sind Cremes, Booster, Seren mit einer Azelainsäure-Konzentration von 10 Prozent, alles, was darüber liegt, ist verschreibungspflichtig. Wichtig zu wissen: Der Entzündungshemmer hat eine verfeinernde Wirkung auf die oberste Hautschicht und kann mit Vitamin C, Retinol sowie Vitamin B3 sowie exfolierenden Säuren kombiniert werden. Weiterer Pluspunkt: Es macht die Haut nicht lichtempfindlich.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Paula’s Choice DE (@paulaschoicede) am

KAROTTENÖL

Karottenöl – das klingt erst mal wenig spektakulär und exotisch. Aber das Öl aus der Wurzel der Möhren hat’s wirklich drauf. Warum? Es ist reich an Vitamin A (Retinol), dem Anti-Aging-Star der Hautpflege. Außerdem spendet das Öl viel Feuchtigkeit und pflegt trockene Haut samtweich. Es ist allgemein gut verträglich und sanft – auch zu sensibler Haut. Übrigens: Karottenöl ist die perfekte und ganz natürliche Alternative zum Selbstbräuner. Auch als Foundation-Ersatz für ein leicht getöntes Hautbild ist sie optimal. Aber Vorsicht: Sparsam dosieren und erst mal am Arm den Effekt testen.

Werbung

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ANNEMARIE BÖRLIND (@annemarieboerlind) am

WEISSER TRÜFFEL

Luxus-Liebhaberinnen aufgepasst: Weißer Trüffel ist die neue Lieblingszutat in der High End-Hautpflege. Cremes & Co. mit dem hochpotenten Wirkstoff sind allerdings auch etwas kostspielig, denn ein Kilogramm des weißen Trüffels kosten bis zu 9.000 Euro. Wow, das ist mal eine Ansage, oder? Aber keine Sorge: In der Hautpflege kommt man mit kleinen Mengen aus. Meist wird Trüffelöl verwendet, das die Haut belebt, intensiv durchfeuchtet, die Zellerneuerung anregt und die Elastizität der Haut fördert. Da der weiße Trüffel reich an Vitamin E ist, kann er auch bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Psoriasis und Akne helfen, denn Vitamin E hat entzündungshemmende Eigenschaften. Auf der INCI-Liste findet Ihr den Premium-Pilz als Tuber Magnatum Extract.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Shishi Chérie (@shishicherie_official) am

CERAMIDE

Ceramide sind ein wesentlicher Grundbaustein der Haut. Es sind – ganz vereinfach formuliert – Fette, die die Hautbarriere aufbauen und stärken, um die Haut vor schädlichen Umweltreizen zu schützen. Sind wir jung, produziert die Haut selbst ausreichend Ceramide, mit dem Alter werden es immer weniger. Darum macht es Sinn, sie von außen zuzuführen. Das hält die Haut frisch, fest, glatt und geschmeidig.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Dr.Jart+ North America (@drjart) am

KAKADU-PFLAUME

Die Kakadu-Pflaume – auch Bushplum genannt – kommt aus Nordaustralien und ist dort schon seit Jahrhunderten ein beliebtes Nahrungsmittel und Beauty-Darling, da sie extrem viel Vitamin C enthält. Deutlich mehr als Orange oder Kiwi! Vitamin C liefert der Haut viele Benefits – z. B. Straffung, Aufhellung von Pigmentflecken, mehr Feuchtigkeit, Glow und Elastizität.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Blanda Beauty (@blandabeauty) am

WEIN

Rotwein hat eine positive Wirkung auf die Haut. Grund dafür sind die Inhaltsstoffe Resveratrol, Viniferin und Polyphenol. Resveratrol ist hoch antioxidativ, schützt die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen und UV-Strahlung. Viniferin enthält viel Resveratrol und hat maximale Power gegen Pigmentflecken. Die Weintrauben-Polyphenole sind die stärksten Antioxidantien der Pflanzenwelt und eine echte Anti-Aging-Waffe. In diesem Sinne „Hoch die Tiegel“ und Prost.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Augustinus Bader (@augustinusbader) am

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Spannende Facts rund um den Wirkstoff Retinol findet Ihr hier. Moderne Zahnpflegeprodukte sind der Schlüssel zu weißeren Zähnen und einem gesunden Zahnfleisch. Wir schauen uns Produkte und Tools für die Zahnpflege 2.0 an. Die Temperaturen steigen und mit ihnen der Wunsch nach einem sonnengeküssten Teint. Wir zeigen Euch die besten Selbstbräuner für blasse Haut.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!