VielFELLtiger können die neuen Trend-Mäntel nicht sein, denn neben Woll- und Daunenmänteln sind vor allem Modelle aus Fake Fur in der kalten Jahreszeit heiß begehrt. Das absolute Trend-Piece der Stunde: Extrem flauschige Teddy Coats. Wie man die pelzigen Oversize-Mäntel stylt, erklären wir Euch jetzt!

Dass Instagram ein wahres Eldorado in Sachen neuer Fashion-Trends ist, muss man wohl kaum erwähnen. Blogger und Influencer inspirieren ihre Follower im Sekundentakt und sorgen dafür, dass die eigene Shopping-Wishlist mit jedem Scrollen durch den Insta-Feed lang und länger wird. Deshalb ist es manchmal auch gar nicht so einfach, sich für DEN EINEN neuen Lieblingstrend zu entscheiden. Im Fall der Teddy Coats fällt das jedoch ganz leicht. Uns zumindest. Kein Wunder, denn die kuscheligen Plüschjacken (und Mäntel) konnte man in den letzten Wochen gleich reihenweise bei den beliebtesten Bloggerinnen spotten.

TEDDY TO GO

Trotz aller Plüscheuphorie stellt sich jedoch eine Frage: Wie stylt man die pelzigen Oversize-Coats? Schließlich sind sie alles andere, als feminine Figurschmeichler. Aber auch hier liefern die Instagram-Fashionistas die passende Antwort gleich mit: Skinny Jeans mit High Heels oder Overknee Stiefeln strecken optisch den Körper und lassen uns nicht in Mantel oder Jacke versinken. Subtil lässig und sogar sexy wir der Look mit einem fließenden Kleid oder einem Leder-Minirock im Mix mit einem schlichten Rollkragenpullover.

Stylingtipp Teddy CoatsJacke von Topshop | Hose von ZARA, ca. 49,95 Euro | Pullover von ZARA, ca. 29,95 Euro | Schuhe von New Look | Rucksack von Topshop

WENIGER IST MEHR

Wer dem Teddy Coat ein Stück seines Kuschel-Images nehmen möchte, trimmt ihn kurzerhand mit schwarzer Leder-Skinny und lässigen Boots auf rockig. Hinsichtlich der Muster- und Farbauswahl gilt: Ein Teddy Coat ist kein wildes Raubtier! Also, Hände weg von knalligen Tönen und auffälligen Dessins. Das sollte übrigens auch oberstes Gebot für das restliche Outfit sein. Weniger ist hier definitiv mehr. Das gilt übrigens auch für das Haarstyling: Um mit der eigenen Haarpracht dem Teddy Coat keine Konkurrenz zu machen, eignen sich ein hoher Zopf oder Top Knot.

outfit-teddy-coatMantel von ZARA | Kleid von ZARA, ca. 49,95 Euro | Schuhe von Dune | Tasche von Marks & Spencer, ca. 35 Euro

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Die aktuelle Saison hat noch weitere spannende Trends auf Lager: Ganz hoch im Kurs steht Samt – in sämtlichen Variationen. Der royale Stoff feiert genauso sein Comeback, wie ein Klassiker aus den 80ern: die Steghose. Und in Sachen Schuhtrends beweist Ihr Standhaftigkeit mit Hiking Boots. Schaut mal hier!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!