hybrid beauty
Pflege in Rekordzeit

Hybrid Beauty vereint die besten Pflegeeigenschaften in einem Produkt

In Sachen Beauty dürfen wir uns jetzt auf ein spannendes Comeback freuen, denn das „All-in-One“-Prinzip ist wieder auf dem Vormarsch. „Hybrid Beauty“ lautet das Stichwort, wenn es um die cleveren Neuheiten geht, die verschiedene Pflegeeigenschaften in einem Produkt vereinen. Dabei punkten die Multifunktionskünstler nicht nur mit modernen Texturen, sondern auch mit einem breiten Spektrum an Wirkweisen. Sieht so die Zukunft der Schönheitspflege aus?

Hybrid Beauty ist das Beste aus mehreren Welten

Normalerweise besteht ein Hybrid aus zwei Komponenten wie beispielsweise das Hybrid-Fahrzeug: es vereint einen Elektro- sowie einen Verbrennungsmotor. Hybrid Beauty ist das jedoch nicht genug. Statt nur zwei Pflegeeigenschaften, kombiniert die fortschrittliche Kosmetik gleich mehrere Wirkweisen in einem. Angefangen vom Cleansing Balm, der Balsam, Öl und Enzympeeling in einem Produkt verbindet, bis zur BB- oder CC-Cream, die pflegt, schützt, ausgleicht und perfektioniert.

Bei Hybrid Beauty stehen vor allem die Texturen im Fokus: Schaum verwandelt sich in Puder oder Gel wird zur milchig-öligen Lotion. Das kombiniert nicht nur verschiedene Beauty- bzw. Pflege-Effekte, sondern spart auch Zeit und Ressourcen. Ein Vorteil, der die Kombi-Produkte zu wegweisenden Trendsettern macht.

Werbung

Hybrid Beauty als Alternative für alles?

Obwohl Hybrid Beauty nach Zukunftsmusik klingt, wirken die einzelnen Produkte bzw. Wirkstoffe für sich immer noch am besten. Wer also ein Shampoo mit integriertem Conditioner benutzt, sollte davon ausgehen, dass die Pflegeleistung der Spülung geringer ist als einzeln aufgetragen. Auch das Serum in der Foundation wird nicht den gleichen Effekt haben, den es solo auf der Haut hat.

Es gibt aber auch Produkte, bei denen es weniger auf eine langfristige Wirkung, sondern mehr auf den Sofort-Effekt ankommt. Make-up für Lips & Cheeks zaubert im Nu Frische auf die Wangen und Farbe auf die Lippen. Eine gute BB-Cream kombiniert Feuchtigkeitspflege und Deckkraft in einem, Foundation mit integriertem Primer bekommt einen Weichzeichner-Effekt und hält länger. Auch Masken, die zunächst chemisch wirken, z.B. mit Fruchtsäure, und dann im zweiten Schritt mechanisch angewendet werden, sind eine gute Alternative zu den zwei üblichen Produkten.

Viele Marken haben bereits tolle Hybrid Beauty auf den Markt gebracht

Clinique hat mit der Even Better Clinical Serum Foundation SPF20 zuletzt eine innovative Foundation lanciert, die zahlreiche Pflegeeigenschaften in einem Produkt vereint. So spendet Hyaluronsäure Feuchtigkeit, Salicylsäure bekämpft Unreinheiten, Vitamin C und das exklusive Molekül UP302 mildern Pigmentflecken und SPF 20 schützt vor sonnenbedingter Hautalterung. Auch La Mehr präsentierte mit der Soft Moisture Powder Foundation SPF 30 eine flüssige Foundation in Puderform. Sie enthält zudem zahlreiche pflegende Wirkstoffe und einen Sonnenschutz. Ilia Beauty hat mit dem Liquid Light Serum Highlighter ein echtes Multitalent auf den Markt gebracht. Das gelartige Serum verschmilzt mit der Haut und kreiert dabei einen leicht metallischen Schimmer im Gesicht, der für Extra-Glow sorgt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ILIA (@iliabeauty)

Noch mehr clevere Beauty gibt’s hier zu shoppen

Affiliate

Das interessiert Dich auch

Eine gute Pflege ist das A und O für eine schöne, strahlende Gesichtshaut. Ein gutes Serum sollte deshalb unbedingt in Dein Beautycase gehören, denn Seren sind die SOS-Pflege für den Teint. Wer seinen Haaren ein richtiges Power-Treatment gönnen möchte, entscheidet sich statt einer Kur für eine Haarmaske. Sie nähren die Haare viel intensiver und machen die Mähne wieder kraft- und schwungvoll.

Titelbild: ©Cottonbro on Pexels