Beauty-Junkies kennen das Problem: die Riege an Tiegeln, Tuben, Pinsel und Make-up stapelt sich im Bad oder auf dem Schreibtisch und sorgt für Chaos. Wer sich für 2018 vornimmt, mehr Ordnung in Sachen Kosmetik zu halten, sollte sich diese 10 Ideen für eine stylische Aufbewahrung nicht entgehen lassen!

1. DUFTKERZENGLÄSER

Duftkerzen von Diptique oder Jo Malone hüllen die eigenen vier Wände nicht nur in zarte Düfte, sie gehören auch zu den schicksten Raum-Accessoires schlechthin und sind viel zu edel, um einfach weggeworfen zu werden. Das ist ab jetzt auch nicht mehr nötig, denn die schönen Gläser sind nach einem heißen Bad perfekt dafür geeignet, Pinsel, Mascara oder Lippenstifte unterzubringen.

2. WECKGLÄSER

DIY-Enthusiasten haben Weckgläser schon lange für sich entdeckt – „Upcycling“ lautet hier das Motto. Der Einmach-Klassiker hat die perfekte Größe für allerhand Kosmetik: ob Wattepads, Q-Tips oder Pinsel, einzeln oder mit einer Klemmschraube fixiert, bieten die Gläser viel Platz für Kosmetik.

3. MARMOR

Marmortabletts sind schon lange ein absoluter Lifestyle-Liebling. Das feine Gestein steht nicht nur bei Interior-Bloggern hoch im Kurs, sondern macht sich auch als stylische Kosmetik-Aufbewahrung für Pumpspender und Flacons einen Namen.

Ein Beitrag geteilt von Nisi (@nisi) am

4. ETAGERE

Was schon bei Gebäck und Cupcakes hübsch aussieht, funktioniert auch bei Beauty-Produkten. Am besten ordnet man die Etagen nach Produkten: Lippenpflege, Nagellack, Parfum etc. Das Beste: Die Etagere nimmt nicht viel Platz ein, bietet aber trotzdem viel Stauraum.

5. TABLETT

Wer kein Marmortablett zur Hand hat oder nach einer etwas kostengünstigeren Variante sucht, kann auch ein herkömmliches Holz- oder Metalltablett benutzen. Tiegel und Tuben kommen so schön zur Geltung und dekorieren gleichzeitig das Badezimmer.

Ein Beitrag geteilt von Nisi (@nisi) am

6. BRIEFHALTER

Wer seine heißgeliebten Make-up-Paletten richtig in Szene setzen will, sollte die kleinen Kunstwerke in einem Briefhalter organisieren. Der ist praktisch für den Schmink- oder Schreibtisch und sieht dazu auch noch gut aus.

7. SERVIERWAGEN

Der Servierwagen wurde schon für viele Bereiche umfunktioniert und findet auch im heimischen Badezimmer seine Verwendung. Der kleine Wagen auf Rollen kann überall hingefahren werden, bietet viel Platz auf mehreren Etagen und lässt sich mit Einsätzen sogar noch exakter organisieren.

8. ZEITSCHRIFTENHALTER

Ob aus Pappe, Plastik oder Stoff, Zeitschriftenhalter sind ideal für Styling-Tools wie Glätteisen, Fön oder Lockenstab. Die praktischen Organizer können auf unterschiedliche Weise befestigt werden und sind so immer griffbereit!

9. BESTECKKÄSTEN

Gerade kleine Kosmetik-Produkte wie Lidschatten, aber auch Bobby Pins oder Haargummis, sollten einen festen Platz bekommen. Die unterschiedlichen Fächer eines Besteckkastens haben die perfekte Größe für kleine Kosmetik. Außerdem passen die Kästen in Schubladen und Schränke.

10. BONBONGLAS

Genau so schön wie bunte Bonbons sehen auch Nagellacke in einem dekorativen Glas aus. Die verschließbaren Gläser sind eine übersichtliche Variante für die hübschen Fläschchen und machen sich besonders gut auf dem Schminktisch.


DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Wir begeben uns mit Euch auf Room Tour durch unsere liebsten Instagram-Accounts – von farbenfrohen Kelim-Teppichen über üppige Blumendekorationen bis hin zu gemütlichen Hygge-Elementen. Lasst Euch Inspirieren! Tischlein deck dich, aber wie? Wir sagen Euch, was diese Weihnachten farblich und dekorativ auf die Festtafel kommt.  Da bekommen wir direkt Lust zu renovieren: Mit modernen Foto- und Mustertapeten werden jetzt Interior-Träume wahr.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!