red

Wir sehen Rot!

[dropcap size=small]F[/dropcap]euer, Schärfe, Leidenschaft und Liebe – das sind nur einige Assoziationen, die wir mit der Farbe Rot in Verbindung bringen. Rot ist ein absoluter Eyecatcher, ob als Haarfarbe, Lippenstift, Nagellack oder kombiniert zu einem Outfit. Kein Wunder, dass das renommierte Pantone Color Institute® ein elegantes, dunkles Rot als Farbe des Jahres gekürt hat: Marsala. Große Modehäuser wie Gucci oder Versace haben die angesagte Farbe längst wieder auf den Catwalk gebracht. „Rotsehen“ erwünscht!

In den Frühjahrskollektionen 2015 konnte man bereits verschiedene Rotnuancen entdecken – Herbst/Winter 2015 geht es weiter! Vor allem die „Pantone Color of the Year“ Marsala war z.B. bei Versace, Gucci, Daniel Silverstain oder Hervé Léger auf unterschiedliche Art und Weise interpretiert worden. Leuchtendes Signalrot, Ochsenblutrot, Burgund, Bordeaux oder schon bräunliche Nuancen sind absolut in.

red

©Phase Eight

Die Powerfarbe kann aber entweder Dein bester Freund oder Dein schlimmster Feind werden. Rot ist sehr facettenreich, weswegen es auf die richtige Farbwahl ankommt! Blondinen mit heller Haut sollten zu einem kräftigen Rot greifen – Stars wie Blake Lively oder Gwen Stefanie setzen damit ihre helle Haut perfekt in Szene. Kühlere Typen mit blonden Haaren steht Kirschrot besonders gut, während dem Schneewittchen eher ein Weinrot gut zu Gesicht steht. Auf gebräunter Haut sieht ein warmes Tomatenrot oder orangerotes Koralle sehr verführerisch aus, denn es unterstreicht den Tan noch zusätzlich.

Werbung

Achtung: Hingucker-Gefahr! Wer seinen Red Look dann noch richtig vollenden möchte, sollte Lippenstift und Nagellack in der gleichen Farbe wählen. Das Augen Make-Up dann aber bitte dezent lassen. Für nicht ganz so Mutige kann auch erstmal nur ein rotes Accessoire das Outfit aufpeppen.

Wie steht Ihr zu rot? Yay oder Nay?

xoxo, Janina ♥︎