Vorsätze, die Du garantiert einhältst

Mit den guten Vorsätzen ist das ja immer so eine Sache: Sie werden hoch motiviert gefasst und dann schnell wieder verworfen. Wir haben zehn gute, praktische und sinnvolle Vorsätze gefunden, die Euer 2017 glücklicher, gesünder, entspannter und abenteuerlicher machen. 

Abnehmen, mehr Sport machen, sich öfter bei der Oma melden und am Wochenende nicht mehr bis spät in die Puppen feiern: Die Vorsätze fürs neue Jahr sind meist die gleichen wie zur vorherigen Jahreswende. Bis in den Februar schaffen wir es – wenn wir hartnäckig sind – nach unseren guten Vorsätzen zu leben, doch meist übertönt dann der innere Schweinehund die Vernunft. Vorsätze nicht einzuhalten, frustriert und macht schlechte Laune. Darum haben wir uns zehn Vorsätze für 2017 überlegt, die jeder einhalten kann. Inspiriert hat uns dabei das Buch „The book of you“ von Nora Rosendahl, Nelli Lähteenmäki, Aleksi Hoffman und Koch-Profi Jamie Oliver.

the-book-of-you

1. IN DER KÜRZE LIEGT DIE WÜRZE 
Alle Welt macht Yoga oder meditiert. Wenn Du weder Zeit noch Lust hast, mehrfach die Woche auf die Matte zu gehen, dann kannst Du alternativ drei Mal pro Tag ganz bewusst fünf Minuten Pause als „Mini-Meditation“ einlegen und dann Deine Umgebung intensiv wahrnehmen. Wie riecht es? Wie schmeckt die Luft? Welche Geräusche nimmst Du wahr? Konzentriere Dich auf Deine Umwelt und Du tankst frische Energie und hast danach einen klareren Kopf.

Werbung

yoga-in-der-natur

2. FRECHE FRÜCHTCHEN
Gesunde, ausgewogene Ernährung ist wichtig! Das bedeutet aber nicht, dass Du jeden Ernährungstrend mitmachen musst, sondern viel mehr, auf Deinen Körper zu achten. Versuche, mehr Gemüse und Obst zu essen – wann immer es geht. Nüsse und Kerne (z. B. Paranüsse und Kürbiskerne) sind Energiebooster und fördern die Konzentration. Macht Euch morgens und abends einen Teller mit Obst, rohem Gemüse und Nüssen zurecht, das Ihr im Büro oder auf der Couch snacken könnt.

fruechteteller

3. FRÜHJAHRSPUTZ FÜR DEN GUTEN ZWECK
Wenn der Frühling lockt, spielen unsere Hormone verrückt. Wir spüren den allgegenwärtigen Neuanfang, was uns dazu verleitet, auch in den eigenen vier Wänden für frischen Wind zu sorgen. Mistet aus, was Ihr nicht braucht und dann spendet gut erhaltene Kleidung, Haushaltswaren, ausrangierte Deko & Co an Bedürftige. Das bringt Pluspunkte auf Eurem Karma-Konto. Wer sich ein bisschen Taschengeld verdienen will, kann seine Sachen über ebay-Kleinanzeigen, Kleiderkreisel oder Shpock schnell und einfach verkaufen. Macht Spaß und man lernt neue Leute kennen.

fruehjahrsputz

4. GLÜCKLICHMACHER
Freundschaften machen glücklich. Darum solltest Du in Deine Beziehungen investieren. Mach’ anderen eine Freude: Verschicke eine Postkarte statt einer Whatsapp, bestelle einer guten Freundin oder Deiner Nachbarin einen Blumenstrauß, bring einfach mal so einen Kuchen mit ins Büro oder lade Deine Mutter zum Kaffee ein. Du wirst sehen: Glück verdoppelt sich, wenn man’s teilt.

freude-schenken

5. STRESS LASS NACH
Heute ist ja immer alles so hektisch: Verpflichtungen hier, lästige Termine da. Irgendwas ist immer zu tun. Gönne Dir einmal in der Woche einen halben Tag Zeit und Ruhe für Dich. Schalte Dein Handy aus und dafür Deine Lieblingsmusik an. Tu das, was Dir Spaß macht und Dich entspannt. Ob lesen, schlafen, faulenzen, kochen, backen, Yoga oder Welless-Programm: Plane bewusst mehr ICH-Zeit ein, um Deinen inneren Akku nicht aufzubrauchen. Es muss nicht immer ein ganzes Wochenende sein – und warte nicht bis zum nächsten Urlaub. Erhole Dich jetzt!

Werbung

zeit-fuer-sich

6. EXPRESS-BEAUTY
Du gehörst zu den Leuten, die gerne mal ein Spa testen möchten, aber den Kurztrip immer wieder wegen wichtigeren Terminen verschieben? Du würdest gerne mal ein Wellness-Wochenende mit Deinen Mädels machen, aber ihr schafft es nie, Euch auf einen Termin zu einigen? Dann mach’s anders: Sorge täglich für einen Beautybooster in Deinem Alltag: Das kann eine Gesichtsmaske oder eine Haarkur sein, ein Gesichtsdampfbad oder eine Rückenmassage beim professionellen Masseur. Gönne Dir kleine Wellnessmomente, die Dich wenig Zeit kosten, aber einen positiven Effekt auf Körper und Seele haben. Wer sich pflegt und auf sich achtet, fühlt sich wohler und attraktiver.

koerperpflege-erholung

7. ALLEIN, ALLEIN UND DAS IST FEIN
Alleine ins Kino? Niemals! Alleine ins Restaurant? Never ever? Und allein in den Urlaub fahren?! Was sollen denn die Leute denken! Alleine zu sein heißt nicht, einsam zu sein! Unternehmt auch mal etwas ganz allein. Das ist ein echtes Abenteuer! Es muss ja nicht gleich der Urlaub sein, aber vielleicht mal ein Wochenende an der See? Ihr werdet bemerken: Es ist sehr befreiend und schenkt Euch einen anderen Blick auf die Dinge und Euch selbst. Mut tut gut!

allein-sein-geniessen

8. RAUS MIT DIR
Kraft tanken in der Natur stärkt Körper, Geist und Seele. Wer in der City wohnt und die meiste Zeit des Tages im Büro verbringt, kann den nahe gelegenen Park für eine Runde nutzen. Bewegung an der frischen Luft bringt den Kopf in Schwung und lässt Euch danach konzentrierter weiterarbeiten. Auch nach der Arbeit ist ein kurzer Spaziergang ideal, um auf den „Privatmodus“ umzuswitchen. Integriert mehr Bewegung in Euren Alltag – selbst kleine Einheiten von fünf bis zehn Minuten haben einen positiven Effekt.

raus-in-die-natur

9. WAS DU HEUTE KANNST BESORGEN…
Wir kennen das alle: Es gibt lästige Zahnarzttermine, die wir immer wieder hinausschieben. Dann sind da noch die Kisten auf dem Dachboden, die endlich mal ausgepackt werden müssten. Und die Fenster, die müssen dringend mal wieder geputzt werden. Altpapier und Leergut? Stapelt sich in der Abstellkammer. Nehmt Euch alle zwei Wochen einen halben Tag Zeit, um alles Lästige zu erledigen. Schiebt man’s auf die lange Bank, stresst es im Kopf und belastet unnötig. Belohnt Euch am Ende eines „to do-Tages“ mit etwas Schönem.

to-do-liste

10. NEUANFANG
Wenn Du schon lange merkst, dass Dich eine Beziehung belastet und Du ungeklärte Dinge mit Dir herumschleppst, solltest Du versuchen, diese zu klären. Wenn Du in Deinem Job nicht zufrieden bist, dann schau Dich nach etwas anderem um. Wenn Dich Deine Beziehung nicht erfüllt, dann solltest Du vielleicht darauf hören, was Dein Herz Dir eh schon so lange sagt. Wenn Du spürst, dass sich Dein Leben in eine falsche Richtung entwickelt: Zieh die Handbremse. Das Leben ist zu kurz für faule Kompromisse. Sorge dafür, dass es Dir gut geht. Dann können auch andere von Deiner positiven Energie profitieren.

neuanfang-starten

Wir wünschen Dir alles Gute für 2017!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tipps für eine gesunde Ernährung: https://www.beautypunk.com/saeure-basen-haushalt-alles-in-balance/

Schlank und straff mit Hula Hoop: https://www.beautypunk.com/hula-hoop-fitness-schwing-die-hueften/

Effektive Workouts für daheim: Wir geben Tipps. https://www.beautypunk.com/effektive-workouts-fuer-zuhause-freeletics-bodyweight-app/