Wenn es heiß hergeht, kommen wir um Sandalen nicht herum. Und das wollen wir auch gar nicht, schließlich gibt’s mit ihnen Sonne satt bis zu den Fußspitzen. Auf welche Modelle Ihr in diesem Sommer auf keinen Fall verzichten solltet, verraten wir Euch jetzt! 

Bequem, luftig, leicht – Sandalen sind die Sommerschuhe schlechthin, und das Beste ist – langweilig wird’s mit ihnen nie, denn in diesem Jahr gibt es sie in zahlreichen, auffälligen Varianten! 

ZUM SCHNÜREN SCHÖN 

Mit Lace-up-Sandalen sind wir in diesem Sommer alles andere als schief gewickelt. Samt- und Satin-Bänder, raffinierte Kordeln sowie klassische Lederschnüre werden kunstvoll um Knöchel und Waden drapiert. Dabei passen die zarten Schnürer sowohl zu legeren Jeans und Shorts als auch zu verspielten Sommerkleidern, femininen Röcken oder eleganten Jumpsuits.

BOHO-LICIOUS

Auch Boho-Fans kommen voll auf ihr Kosten: bunte Sandalen mit Pompoms, Ethno-Bändern, Federn und Quasten eignen sich perfekt für sommerliche Festivals, einen ausgedehnten Stadtbummel oder den Urlaub am Meer. Kombiniert mit Jeans und T-Shirt, einem Sommerkleid oder einem schlichten Jumpsuit werten sie in Nullkommanix das gesamte Outfit auf! 

GLAMOUR TO GO

Bunt ist nicht so Euer Ding? Dann setzt doch einfach auf die glamourösere Variante in Metallic-Tönen, mit Perlen, Strass, Schleifen- oder Rüschen-Details. Die (Ver-)Treter des guten Geschmacks sind echte Einzelgänger und brauchen für gewöhnlich nicht mehr als ein paar schlichte Kombinationspartner. Tipp: Im Mix mit einer lässigen Jeans und einem schlichten, weißen T-Shirt kommen die Statement-Sandalen besonders gut zur Geltung! 

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Neben den zarten Sandalen bleiben auch Mules weiter auf dem Trendradar. Schlüpfen statt Schnüren lautet hier das Motto! Lässig und bequem wird es diesen Sommer mit Sneakerdrilles, einer coolen Mischung aus Sneakern und Espadrilles. Außerdem verleihen Pearl Sandals jedem Outfit einen Hauch von Glamour.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!