Von wegen „Diamonds are a girl’s best friend“ – Perlen sind ab sofort unsere liebsten Begleiter! Getragen werden sie jedoch nicht mehr klassisch um den Hals sondern an den Füßen.

Bereits seit einiger Zeit konnte man auf Instagram den „Abstieg“ der schmucken Perlen, der gleichzeitig ein modischer Aufstieg war, beobachten: Sie bahnten sich ihren Weg vom Hals gleich zwei Etagen tiefer als edle Applikationen auf lässige Mom- und Boyfriend-Jeans und lösten so bei Bloggern und Influencern einen echten Fashion-Hype aus. Jetzt sind sie endgültig am „Tiefpunkt“ angekommen und verzieren nicht mehr nur Hosen sondern auch edle Sandalen.

Ausgelöst haben den Hype um die Perlen-Sandalen wie so oft große High Fashion-Labels wie Miu Miu. Die italienische Designer-Marke, die bekannt für zeitgemäße Interpretationen junger Couture ist, schickte jüngst eine mit großen Perlen und Nieten verzierte, schwarze Samt-Sandale ins Rennen, die mittlerweile fast überall ausverkauft ist.

Werbung

Und auch wir sind blitzverliebt, denn die Miu Miu-Sandale ist edel aber nicht zu protzig, besonders und super kombinierbar, aber auch eine echte Investition – stolze 590 Euro muss man für das Trend-Piece berappen. Ein Grund aber scheinbar kein Hindernis, denn angesagte Influencer tragen sie auf unserem Insta-Feed rauf und runter. Wer die Investition nicht scheut, wird beispielsweise bei mytheresa.com fündig. Wir stürzen uns lieber auf coole Lookalikes von ZARA, H&M & Co. Die sehen mindestens genauso gut aus, sind aber zu weitaus erschwinglicheren Preisen zu haben!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!