Accessoires adeln jedes Outfit und machen einen Look erst so richtig individuell. Wer Lust hat, seinem Schmuckkästchen ein Update zu verpassen, sollte sich vorher über die neuen Schmucktrends informieren, damit die Teilchen auch zur Garderobe und zu den persönlichen Vorlieben passen. Wir geben eine Orientierungshilfe zwischen Strass, Rosé-Gold, Naturmaterialien und bunten Perlen!

MUSCHELN ÜBERALL

Mädchenträume werden wahr! Der verspielte und nostalgische Muschelschmuck erinnert uns an unsere Kindheit – und verleiht uns einen jugendlichen Girly-Style. Ob Ihr Muschelohrringe, Ketten oder Armbänder solo oder im Zusammenspiel kombiniert, bleibt Euch überlassen. Kleiner Tipp: Auf leicht gebräunter Haut kommt der süße Schmuck perfekt zur Geltung.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Dana Roski 🐚 Joyce Binneboese (@waldberlin) am

Affiliate

Werbung

PERLEN ALLER ART

Perlenschmuck ist bieder? Nie wieder! Die klassische Perlenkette mit einheitlich großen Perle à la Chanel ist immer eine gute Wahl. Modischer und peppiger wird’s allerdings mit den neuen Kreationen junger Designer, die verschiedene Perlen mit unterschiedlichen Strukturen und Größen kombinieren. We like.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von tela wãve (@telawave) am

Affiliate

SIEGELRINGE – NICHT NUR FÜR ADELIGE

Nicht kleckern, sondern klotzen? Schmale Ringe waren der Sommertrend 2018 und 2019. Jetzt darf’s gerne breiter, schwerer und rustikaler sein. Siegelringe mit z. B. Euren Initialen sorgen für Furore am Finger.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Anna Inspiring Jewellery (@anna_i_j) am

Affiliate

GLIEDERKETTEN – DIE 90ER SIND ZURÜCK

Erinnert Ihr Euch an die Hip Hop-Videos der 90er-Jahre? Da werdet Ihr die protzigen Gliederketten an den Hälsen der Gangster-Rapper und deren Entourage schon mal gesehen haben. 30 Jahre später zieren sie die Hälse der Modebloggerinnen, die die opulenten Ketten zu schlichten weißen T-Shirts tragen oder zum zarten Blümchendress kombinieren. Ultracool!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bijou Brigitte (@bijoubrigitte) am

Affiliate

FRECHE FRÜCHTCHEN FÜR HALS UND OHREN

Ananas, Erdbeere, Zitrone und Kirsche – hier geht’s nicht um ein Rezept für einen leckeren Obstsalat, sondern um die neuen Accessoires von Kopf bis Fuß. Früchte sind – möglichst naturgetreu modelliert oder abstrakt interpretiert – der Sommerschmuck schlechthin. Sie schenken jedem Look Frische und Lolita-Appeal.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von malaikaraiss (@malaikaraiss) am

Affiliate

BRILLENKETTEN

Brillenketten? Jawohl! Was früher Omis Must-have war, ist jetzt das It-Piece der Bloggerinnen und Stilikonen auf Instagram. Das Tolle: Die Ketten sehen jetzt viel schicker und edler aus – nicht mehr wie ein Bedarfsartikel, sondern wie ein hippes Accessoire.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von PURELEI Jewelry (@purelei) am

Affiliate

STATEMENT-RING

Breite Ringe mit eingraviertem Motto machen die Kommunikation leichter und erinnern uns an persönlichen Mantren. Ob „Worth“, „Selflove“, „Faith“ oder „GLPR“ – der Schmuck supportet uns auf charmante Weise. Wem die klobigen Ringe nicht so gut gefallen, kann alternativ zu filigraneren Ringen mit einem Motto als Schriftzug im Handlettering-Stil greifen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von NINA KASTENS (@ninakastens) am

Affiliate

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Die Jeansjacke ist und bleibt auch in 2020 eines der beliebtesten Fashion-Pieces. Wir zeigen Euch, welche Modelle jetzt angesagt sind! Mit welchen Farbtrends ihr jetzt den richtigen Ton trefft, verraten wir. Ihr seid auf der Suche nach Accesoire-Trends? Die angesagtesten Belts 2020 zum Umschnallen, bitte!

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!