Der perfekte Mix zwischen Sommer-Romantik und femininer Eleganz? Mode mit Broderie Anglaise (auch „Lochspitze“ genannt). Die leicht nostalgisch und wäschig anmutende Spitze mit kleinen „Gucklöchern“ ist perfekt, um Urlaubsflair in den Alltag zu bringen.

Besonders empfehlenswert und derzeit super angesagt, sind Modelle in Weiß. Ob Bluse, Tunika oder Kleid: Knopfleisten, Volants, Rüschen, extravagante Ärmelformen, praktische Bindegürtel oder dekorative Biesen verpassen den Trend-Textilien ein spannendes zeitgemäßes Update.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nina Schwichtenberg (@fashiioncarpet) am

BRODERIE ANGLAISE – STYLINGTIPPS

Ihr könnt die romantischen Blusen zu einer schlichten Jeans oder einem Destroyed-Modell stylen. Dazu Korksandalen und eine Clutch – fertig ist der City-Look für den Sommer. Auch zu einer Hotpants und einem Sommerhut sind die Blusen tolle Begleiter. Bei einem Kleid ist die Jeansjacke das perfekte Drüber, als Schuhwerk sind braune Booties super stylish. Wenn Ihr möchtet, dass die Bluse mit all ihren Verzierungen perfekt zur Geltung kommt, sollet Ihr das Haar hoch und nur kleine Ohrringe tragen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von L’appartement de Pénélope (@lappartementdepenelope) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nina Sandbech (@ninasandbech) am

ACHTUNG BEIM SHOPPEN!

Blusen und Kleider in Broderie Anglaise und romantischem Dekor tragen optisch auf und machen den Oberkörper voluminöser. Darum sollten die Modelle lieber locker-lässig sitzen, statt zu eng. Sonst sieht’s schnell bieder und altbacken aus.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Wir zeigen Euch, warum Leinen-Looks wieder mal DER Trend des Sommers werden, wie man Satin-Kleider im Scandi-Chic stylt und warum All-White Outfits ab sofort die Sommergarderobe erobern

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!