Morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Schlafgehen sollte das Waschen bzw. Abschminken zu Eurer festen Beauty-Routine gehören. Nicht nur, damit sie rein bleibt, sondern um die anschließende Pflege besser aufnehmen zu können. Die besten und teuersten Schönheitsbooster und Anti-Aging-Wunder bringen nichts, wenn die Haut vorher nicht optimal gereinigt wurde. Ein gutes Waschprogramm ist also das A und O!

Wenn wir mal überlegen, was wir bereits alles vor dem Make-Up auf unsere Haut auftragen, wird einem erst bewusst, was sich für eine Schicht in unserem Gesicht bildet. Zwar pflegen die meisten Produkte davon die Haut, hinterlassen aber trotzdem einen Film, der Bakterien und Schmutz bindet. Am Ende haben wir eine Mischung aus Talg, Schmutzpartikeln und Produktresten auf unserer Haut, die für Unreinheiten und einen fahlen Teint sorgen. Wir brauchen also die richtigen Reinigungskräfte, damit unsere Haut wieder sauber strahlt. Aber auch morgens darf eine gute Wäsche nicht verzichtet werden. In der Nacht regeneriert sich unsere Haut und scheidet Schlacken aus, die morgens unbedingt abgewaschen werden sollten.

reinigungEmpfindliche Haut braucht wenige, dafür aber sehr gute Inhaltsstoffe. Ein sanfter Schaum oder eine beruhigende Reinigungsmilch sind hier genau richtig. Dieser Hauttyp kann mit einem Enzympeeling ein bis zweimal im Monat gereinigt werden – öfter sollte es allerdings nicht sein! Trockene Haut hingegen braucht rückfettende Lipide, weshalb sich Produkte auf Ölbasis besonders gut eignen.

Unreine, fettige und Mischhaut verträgt da schon etwas mehr und darf mit antibakteriellen und klärenden Inhaltsstoffen gereinigt werden. Masken mit Salicylsäure oder anderen Fruchtsäuren helfen Pickel und Mitesser vorzubeugen und mattieren die Haut.

Wer noch kein Gesichtswasser verwendet, sollte jetzt damit anfangen, denn je nach Inhaltsstoffen regeneriert, beruhigt, klärt oder erfrischt es die Haut. Gerade bei hartem Wasser ist ein Tonic besonders gut, weil er die Kalkschicht, die übrigens für eine trockene Haut sorgen kann, von der Oberfläche entfernt.

Unsere besten Reinigungskräfte

 

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!