Prime(r) time!

Was benutzt Ihr eigentlich als „Make-up-Unterlage“, bevor Ihr die Foundation auftragt? Tagescreme? Serum? Gar nichts? Tja, dann wird es aber allerhöchste Zeit, dass Ihr ein echtes Wundermittel kennenlernt: den Primer.

Der Primer ist die Basis für ein ebenmäßiges Make-up. Die Textur ist farblos und flüssig. Die Wirkstoffe des Primers (wie feuchtigkeitsspendende Hyaluronsäure, glättender Mineralstaub oder pflegende Öle) sorgen dafür, dass die Haut geglättet wird – so setzt sich die Foundation nicht in kleinen Linien und Fältchen ab. Er korrigiert auch Rötungen, kaschiert Narben und lässt die Poren verfeinert aussehen. Wie eine hauchdünne Schicht legt sich Primer auf die Haut – Foundation und Puder halten nun besser und länger. Wenn Ihr also einen langen Tag vor Euch habt, an dem das Make-up perfekt halten muss: Primer auftragen. Wichtig: Ein Primer ersetzt keine Tages-/Feuchtigkeitspflege, sondern ist nur ein Hilfsmittel für die Optik.

Diese Primer übernehmen die erste Schicht:
1. Das „Vinoperfect Getöntes Fluid für perfekte Haut LSF20“ von ©Caudalie ist ein leicht getönter Primer, der Euch dabei hilft, Rötungen, Pigmentflecken und kleine Narben abzudecken. Lichtreflektierende Mineralpigmente sorgen für Ebenmäßigkeit und einen dezenten gesunden Glanz. Toll: Das Fluid hat einen Lichtschutzfaktor. Ca. 28 Euro, über www.caudalie.de

Werbung

 

2. Kaschiert kleine Makel auf der Haut: der „Eclat Minute Base Illuminatrice de Teint“ von Clarins. Kluges Extra: Der ©Clarins-Exklusive „High-Lumitech-Komplex“ hellt dunkle Flecken auf. Ideal für ältere Frauen, die zu Pigmentstörungen wie Altersflecken neigen. Ca. 30 Euro, über www.douglas.de

 

3. Zieht schnell ein und lässt die Poren feiner wirken – der Primer “Foundation Primer“ von ©Laura Mercier. Ca. 38 Euro, über www.ludwigbeck.de

 

4. Traubenkernextrakt, grüner Tee, Vitamin A und Vitamin E – die Inhaltsstoffe des Primers „24 Hour Foto Finish“ von ©Smashbox mit seidiger Textur glätten Fältchen und verfeinern das Hautbild ganz ohne Öl. Ca. 13 Euro, über www.douglas.de