Das Paisley-Muster zählt zu den populärsten Dessins der Welt. Ein echter Klassiker, mit dem bereits die Beatles die großen Bühnen rockten. In dieser Saison hat der Print erneut seinen großen Auftritt. Wie man ihn stylt? Zeigen wir Euch jetzt.

90er Karos, Animal-Prints, Batik oder Scarf-Prints – auffällige Muster bringen im F/S 2019 ordentlich Abwechslung in unseren Styling-Alltag. Da darf ein Muster-Klassiker nicht fehlen: Paisley. Der malerische Print, der an geschwungene Tropfen oder Blätter erinnert, gilt unter Experten als ein Symbol für das Leben und die Unendlichkeit. Klingt passend – immerhin ist er aus der Mode nicht mehr wegzudenken! Nicht nur große Fashion-Labels wie Etro oder Gucci integrieren das Paisley-Muster regelmäßig in ihre Kollektionen – auch zahlreiche High-Street-Labels wie H&M, ZARA oder ASOS setzen in dieser Saison verstärkt auf den ikonischen Print.

zwei junge frauen mit paisley muster kleidern

©Miss Selfridge

STYLING

Echte Klassiker sind immer noch Kleider und Blusen mit Paisley-Print. Aktuell veredelt das Trend-Muster jedoch auch Overalls, Hosen, Röcke und Bademode. Häufig in Erdtönen gehalten wirkt der Print besonders elegant und feminin. Doch mittlerweile setzen sich vor allem die bunten Paisley-Muster durch. Kombiniert mit monochromen Kleidungsstücken lässt sich so ein frischer, sommerlicher Look kreieren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Elizabeth Lee ⚡ Stylewich Blog (@stylewichliz) am

SHOP THE LOOK

Lust auf Inspiration? Dann kommen hier unsere Lieblingsstücke zum Nachshoppen!

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Ist das Kunst, oder kann man das anziehen? Beides. Denn Art Prints fallen jetzt aus dem musealen Rahmen und halten Einzug in unseren Kleiderschrank. Wer Silber-Looks ausschließlich mit Silvester, Discokugeln oder Captain Future in Verbindung bringt, kennt die oberste Stilregel der Saison noch nicht. Denn in Sachen Hosentrends lautet diese: Schimmer geht immer! Der Blazer ist jetzt unser neuer Outdoor-Favorit. Klingt spießig? Keinesfalls. Denn mit diesen drei Stylingtricks beweist der Fashion-Klassiker, dass er auch ziemlich edgy sein kann!

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!