Bunte Farben, Naturmaterialien und Statement-Accessoires: Der Sommer 2019 wird modetechnisch fröhlich und abwechslungsreich. Wie auch schon in den Vorjahren sind einige Dauerbrenner mit dabei, aber auch neue Hingucker erobern die Herzen der Fashionistas.

REGENBOGEN UND STREIFEN: MEHR IST MEHR IN SACHEN MUSTERN

Auffällige Muster konnten sich schon 2018 einen Platz auf den Laufstegen sichern. 2019 sind wieder einige farbliche Highlights mit dabei: So kehrt das Batik-Muster in seinen sonnigen Regenbogenfarben flugs aus den 1960ern zurück. Die Batik-Optik darf aber auch in einfarbiger Version auf Röcken, Tüchern oder Oberteilen Einzug in den Kleiderschrank halten. Wer es etwas weniger knallig mag, greift zum Mustertrend Nummer Zwei für den Sommer 2019: Streifen! Diese kommen nun weniger maritim, sondern eher elegant daher. Schlank machende Längsstreifen wie auf Röcken sind besonders angesagt, was auch InStyle weiß.

JEANS UND ASYMMETRIE: WAS IM KLEIDERSCHRANK NICHT FEHLEN DARF

Ob klassische Bluejeans, auffälliger Overall oder lockere Bluse: Ohne Jeans geht im Sommer 2019 gar nichts. Dabei fällt der Denim-Stoff entweder extra leicht und umspielt die Figur oder zeigt sich in knallenger Form sehr figurbetonend. Wer aber bei den klassischen Jeans bleiben möchte, findet eine große Auswahl Jeans in verschiedenen Style bei Peek & Cloppenburg. (Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter www.peek-cloppenburg.de findet.)

jeanshosen p&c

©Peek & Cloppenburg

Noch ein Geheimtipp: Sogar Boots aus Jeans sind im Sommer 2019 salonfähig. Schnitttechnisch überzeugt die Asymmetrie: Ob abgeschrägter Rock oder einarmiges Oberteil, die absichtliche Ungleichheit konnte schon auf den Laufstegen Fans gewinnen. Ebenso sind im Sommer 2019 besonders weit und locker fallende Maxikleider ein Trend, der gerade bei heißem Wetter wie gerufen kommt.

ABGESTIMMTE ACCESSOIRES: SO WIRD DER SOMMERLOOK PERFEKT

Die neuen Taschen des Jahres 2019 lassen für Fashionistas ebenfalls keine Wünsche offen. Wie auch Glamour beweist, sind lockere Stoffbeutel mit Maxi-Prints ebenso angesagt wie dezente Korbtaschen aus Naturmaterialien. Neben den bereits 2018 beliebten Gürteltaschen gibt es den neuen Trend der Brustbeutel, die im XS-Format jedes Outfit aufpeppen und unterwegs außerdem sehr praktisch sind.

In Kooperation mit Peek & Cloppenburg

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!