Tschüss zu künstlichen Inhaltsstoffen, die uns und der Umwelt schaden, und jetzt viel lieber auf unbedenkliche Naturkosmetik setzen. Auf dem Markt tummeln sich immer mehr Beauty-Brands, die die Wirkstoffe für ihre Kosmetikprodukte aus der Natur gewinnen und darüber hinaus Müll den Kampf ansagen. Das sind unsere aktuellen fab four…

PHARMOS NATUR

Die meisten Beauty-Mittelchen enthalten Wasser. Das Label Pharmos Natur hat den klassischen Inhaltsstoff nun einfach ausgetauscht – gegen reinen Aloe Vera-Bio-Ursaft. Der soll für eine strahlende Haut sorgen, indem er tief in diese eindringt, statt wie Wasser an der Oberfläche zu bleiben. Alle wertvollen Pflanzen, die Pharmos Natur für seine Cremes, Seren oder Waschgele nutzt, werden mit viel Liebe und ganz ohne Chemie von Kleinbauern angebaut.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von PHARMOS NATUR (@pharmosnatur) am

JUNGLÜCK

Junglück möchte uns nicht nur mit natürlicher Kosmetik verwöhnen, sondern setzt darüber hinaus auch auf Nachhaltigkeit in puncto Verpackung. Und so stecken die Beautyprodukte in Glasbehältern statt Plastikdosen. Toll: Schicken wir zehn leere Fläschchen an das Label zurück, können wir uns freuen, denn dann erhalten wir ein Produkt gratis. Darüber hinaus lässt Junglück für jedes gekaufte Beauty-Mittelchen einen Baum in den nördlichen Mangroven Madagaskars pflanzen. Shoppinghaul ohne schlechtes Gewissen!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Junglück – Natürliche Kosmetik (@junglueck) am

NO PLANET B

Nanu – die Beautyprodukte von Planet B stecken in Plastikverpackungen? Keine Sorge: Die Packages, die Ihr bei diesem Naturkosmetik-Label entdeckt, wurden aus recyceltem Plastik hergestellt, das nun ein zweites Leben erhalten hat. So kommt es wieder zu uns ins Badezimmer, statt in den Meeren zu landen. Und noch einen Vorteil hat unser Onlineshopping-Trip bei No Planet B: Mit jedem Einkauf trägt die Marke dazu bei, dass wichtige Recyclingcenter in Entwicklungsländern gebaut werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von NO PLANET B Mission (@noplanetbmission) am

PUREMETICS

So werden wir noch schöner und schaden weder uns noch der Umwelt: Puremetics nutzt ausschließlich unbedenkliche und biologisch abbaubare Verpackungen. Plastikfläschchen werdet Ihr hier also nicht finden. Und auch die inneren Werte können uns überzeugen: Jedes Produkt enthält ausschließlich vegane Inhaltsstoffe, die unserer Haut Gutes tun. Und wie der Name des Labels schon vermuten lässt, setzt es dabei ganz auf Purismus und verzichtet auf Überflüssiges.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von puremetics (@puremetics) am

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Noch mehr Lust auf neue Beautylabels? Wir stellen Euch den Zuwachs in der Beautybranche vor. Super trendy ist gerade auch die Gesichts-/Körperpflege mit Schaum. Mehr zur Bubble-Beauty erfahrt Ihr hier. Wenn Euch das noch nicht genug ist: Wir haben noch ein paar Alternativen zu klassischen Binden und Tampons für Euch.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!