Hoodies und Sweatshirts sind unsere Alltime-Favorites. Von authentisch bis feminin, mit Logos, plakativen Prints und lauten Schriftzügen – die Auswahl ist aktuell so groß wie nie. Wir zeigen Euch unsere aktuellen Lieblinge heimischer Love Brands und ausgewählter Concept-Stores!

It‘s Sweater-Weather! Comfy Styling steht auf dem Programm. In der Hauptrolle: Lässige Sweatshirts und coole Hoodies. Echte Fashion-Statements, die selbst diejenigen überzeugen, die Sweats bislang nur auf der heimischen Couch getragen haben. Die Auswahl ist derzeit riesig, aber wer sich jetzt von der breiten Masse abheben möchte, sollte unbedingt einen Blick auf weniger kommerzielle Love Brands und coole Concept Stores werfen.

AMORE STORE BERLIN

Der Amore Store im ehemaligen Rotlicht-Bezirk Berlin-Neuköllns bezeichnet sich selbst als moderne Interpretation eines italienischen Tante-Emma Ladens. Das Sortiment besteht aus italienischen Lebensmitteln, landestypischen Küchenutensilien und bunten Wohnaccessoires. Dabei ist er nicht nur ein Feinkostladen, sondern auch Designstore und kredenzt uns lässige Sweat- und T-Shirts. Unser Favorite: Das Amore-Sweatshirt mit klassischem Schnitt und Rundhals. Grande Amore!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Amore Store Berlin (@amorestoreberlin) am

HEY SOHO

Fair Fashion steht bei der Hamburger Love Brand hey soho im Fokus. Gründerin Elise Seitz produziert nachhaltige Mode in Bio-Qualität, die einfach nur Spaß macht. Shirts mit aussagekräftigen Statements wie „Catch me“ oder „Play“ und das beliebte „Me Shirt“ sind mittlerweile nicht mehr nur auf Hamburgs Straßen beheimatet, sondern haben auch die Herzen von prominenten Fans wie Susann Atwell, Nina Bott oder Model Marie Amière erobert!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von hey soho 🖤 (@hey_soho) am

L.A.LU DESIGN

Aus ihrer Liebe zu L.A. und inspiriert von der Geburt ihres Sohnes Lucius (Lu) hat Annabell Marschall 2016 ihr eigenes Label L.A.LU gegründet. Nachdem die Power-Frau über 10 Jahre als Dekorateurin und Stylistin gearbeitet hatte und als Assistant/Managerin für eine deutsche Band tätig war, hatte sie das Bedürfnis, sich selbständig und unabhängig zu machen. Ganz zu unserer Freude! Laut eigener Aussage ist L.A.LU für all die Träumer, fashion victims, wilde Herzen, dirty Hippies und Calfornia Babes, die das Einzigartige und Außergewöhnliche lieben. Treffender hätten wir es nicht sagen können. Good job!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von L.A.LU DESIGN (@l.a.lu_design) am

YES MY LOVE

Lena Hannah Nussbaum legte anfänglich mit ihrer Brand YES MY LOVE KIDS den Fokus auf Mini-Me Kollektionen, die das Leben von Müttern verschönern und erleichtern sollten. Im Jahr 2019 erweiterte sie die Marke mit YES MY LOVE, zu der ausschließlich Kleidung und Accessoires für Damen zählen. Lena kredenzt uns damit hochwertige Statement- Pieces im Vintage-Look und richtet sich an stilbewusste Frauen mit Qualitäts-Anspruch. Die Styles sind zeitlos und stylish zugleich und bringen einen Hauch von Rock´n Roll in unseren Alltag. We like!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von YES MY LOVE & YES MY LOVE KIDS (@yesmyloveofficial) am

WILD DAISY CONCEPT STORE

Mit ihrem Wild Daisy Concept Store & Online Shop haben sich Marlena Weser und Denis Hettlage einen echten Herzenswunsch erfüllt. Sie bieten ein ausgewähltes Sortiment an Schmuckstücken, hübschen Trockenblumen, tollen Interior Pieces und eben auch coolen Shirts. Girls can! lautet das Motto ihrer neuen Kollektion, die sie gemeinsam mit Famvibes gemacht haben. Jedes Piece enthält eine wichtige Message, mit denen sie Frauen Mut machen wollen ihre Meinung zu vertreten, und sich selbst zu lieben. Key-Piece der Kollektion ist der SELF LOVE CLUB Sweater.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von WILD DAISY Concept Store (@wilddaisy.shop) am

OH APRIL

OH APRIL ist eine Hommage an die Weiblichkeit. Hinter der Brand stehen Content Creatorin Carmen Kroll alias Carmushka und Designerin Julia Zwingenberg. Zwei Gegensätze, die sich anziehen und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Ihre Kollektionen haben einen echten Hype ausgelöst und sind (leider) ständig ausverkauft. Hier lohnt sich ein Blick – nicht nur auf die coolen Statement-Shirts!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von oh april (@ohapril) am

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Grün steht für Hoffnung, Natürlichkeit, Frische – und in 2020 auch für guten Geschmack. Wie man die Trendfarbe in 2020 kombiniert, und wo man sie shoppen kann? Wir kennen die Details. Übrigens, mit diesen Farbtrends trefft Ihr jetzt noch den richtigen Ton. Ihr seid auf der Suche nach den neusten Accesoires-Trends? Die angesagtesten Belts 2020 zum Umschnallen, bitte!

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!