Beim Kauf von Pflegeprodukten achten wir Frauen verstärkt auf die Inhaltsstoffe. Diese sollen hochwirksam sein, die Haut optimal pflegen und ihr ein gesundes und makelloses Aussehen verleihen. Hylauronsäure, Aloe Vera oder wertvolle Öle haben sich bereits in ihrer Wirksamkeit bewährt und sind fester Bestandteil in vielen Produkten. Immer häufiger locken Pflegeprodukte aber auch mit ganz besonderen Luxusstoffen wie Gold, Perlen, Diamanten oder Kaviar. 

Bisher kannte man Gold als wertvolles Edelmetall, Perlen und Diamanten als luxuriöses Schmuckstück und Kaviar als teuerste Delikatesse der Welt. Die Beauty-Industrie hat aber entdeckt, dass die Luxusprodukte auch noch weitaus mehr können – Goldpartikel, Diamantenstaub, Perlen- und Kaviarextrakte sollen für eine besonders gepflegte und makellose Haut sorgen und kommen deshalb immer häufiger in Cremes, Seren, Masken, Essenzen und Co. zum Einsatz.

gold-in-kosmetik

PFLEGENDES EDELMETALL: GOLD 
Gold steht für Schönheit, Glanz und Luxus. Aber nicht nur als Schmuck macht sich das Edelmetall gut, durch seine Reinheit wirkt sich Gold sogar positiv auf unserer Haut aus und ist deswegen eine luxuriöse Zutat für Pflegeprodukte. Mikrofeine Gold-Partikel können durch die außergewöhnliche Lichtbrechung einem fahlen Teint wieder zum Strahlen verhelfen und diesen schön ebenmäßig erscheinen lassen. Aber die Wirkung von Gold geht weiter über einen hübschen Glow hinaus – der edle Inhaltsstoff hat vor allem eine beruhigende, schützende entzündungshemmende, kühlende und feuchtigkeitsspendende Wirkung. In Pflegeprodukten  wirkt Gold antioxidativ und schützt die Haut somit vor freien Radikalen und anderen Schadstoffen, die die Zellstruktur schädigen und die Haut vorzeitig altern lassen. Zudem hat Gold auch eine antibakterielle Wirkung, kann Mitesser und Pickel effektiv bekämpfen und die Haut darüber hinaus mit Feuchtigkeit versorgen.

kaviar-in-pflegeprodukten

MEER LUXUS: KAVIAR 
Kaviar gilt als die teuerste Delikatesse der Welt und findet vermehrt auch in der Kosmetikindustrie Verwendung. Als konzentrierter Extrakt kann das „schwarze Gold“ den Alterungsprozess hemmen, denn es liefert der Haut Spurenelemente und Aminosäuren, die bei der Zellerneuerung helfen, die Haut straffen und sie aufpolstern, freie Radikale binden und dadurch der Hautalterung vorbeugen. Auch die Aufnahme von anderen Wirkstoffen soll so begünstigt werden, der Feuchtigkeitshaushalt der Haut wird reguliert, der Stoffwechsel angeregt und die Zellerneuerung angekurbelt.

perlen-in-der-beauty

JUWELEN FÜR DIE PFLEGE: PERLEN 
Schimmernde Perlen, die im Inneren bestimmter Muschelarten entstehen, stehen aufgrund ihrer Seltenheit seit Jahrhunderten für Luxus. Auch sie enthalten hautwirksame Substanzen – Spurenelemente wie Zink, Selen, Lithium, Phosphor, Jod, Eisen und Magnesium sowie rund 20 verschiedene Aminosäuren machen Perlen zu einem luxuriösen und wirksamen Pflegestoff. In Kosmetikprodukten werden Perlenextrakte deshalb zur Unterstützung der Hautfunktion eingesetzt, weil sie den natürlichen Stoffwechsel der Haut beschleunigen und für eine verbesserte Vitalität der Haut sorgen sollen.

diamanten-in-kosmetik

A GIRL´S BEST FRIED: DIAMANTEN 
Diamanten sind der Inbegriff von Glamour und Prestige – Sie sind die wertvollsten und reinsten Kristallminerale in der Natur und werden aufgrund ihrer Kostbarkeit auch als „Tränen der Götter“ bezeichnet. Mikrofein gemahlene Partikel der funkelnden Edelsteine, sogenanntes Diamantenpuder, werden in Kosmetikprodukten eingesetzt. Sie reflektieren das Licht und sollen die Hautoberfläche feiner und ebenmäßiger erscheinen lassen. Falten und vergrößerte Poren sollen optisch gemindert, Unregelmäßigkeiten wie Rötungen kaschiert werden und die Haut einen schönen Glow bekommen. Darüber hinaus soll Diamantenpuder auch störender Ölglanz absorbieren.

DAS WIRD DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerade natürliche Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Hagebuttenöl sollen wahre Wundermittel für die Schönheit sein, aber es geht auch kurios: Neuerdings verwendet die Beauty-Industrie auch Meteoriten-Extrakt. Wir verraten, was der kosmische Beauty-Booster kann. Nicht alle Inhaltsstoffe in Kosmetikprodukten sind gut für die Haut. Welche Stoffe schädlich sein können, erfahrt ihr HIER.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!