Nachhaltigkeit ist DAS Thema in der Mode. Spannend sind dabei vor allem die zahlreichen innovativen Materialien – ob Leder aus Kombucha oder Stoffe aus recyceltem Filz. Auch in Sachen Rohstoffwahl sind die Möglichkeiten für Eco-Fashion-Labels durchaus vielfältig. Dabei muss es nicht immer Hanf, Kork, recyceltes PET oder Bio-Baumwolle sein. Beim Münchener Label ThokkThokk setzt man auch in dieser Herbst/Wintersaison auf die Frucht des Kapokbaumes.

ThokkThokk setzt die Fasern des tropischen Wollbaumgewächses aus der Familie der Malvengewächse für das Futter ihrer Jacken, Westen und Parkas ein. Die Füllung der Jacken besteht zu 70 Prozent aus Kapokfasern und zu 30 Prozent aus recycelten Plastikflaschen – das Außenmaterial wird zu 100 Prozent aus wiederverwerteten, kaputten Fischernetzen hergestellt. Zudem kauft ThokkThokk die Kapokschote zu fairen Konditionen ein – Bauern vor Ort erhalten so eine zusätzliche Einkommensquelle.

zwei jungen frauen und ein mann posieren in schwarzen parkas

©PR | ThokkThokk

KAPOK – VEGAN UND ETHISCH KORREKT

Kapok ist eine vegane und ethisch korrekte Alternative für alle, die sich nicht mehr mit Daunen auf Kosten von Gänsen und Enten warmhalten wollen. Da die Kapokfaser so hervorragende Eigenschaften aufweist, ist auch keinerlei chemische Bearbeitung zur Weiterverwendung notwendig. Die Kollektion vertreibt ThokkThokk ab sofort über den eigenen Onlineshop. Die Preisspanne reicht von 129 Euro für Westen bis hin zu 299 Euro für Parkas.

junge frau im blauen parka

©PR | ThokkThokk

Bereits im Frühsommer hatten ThokkThokk ein T-Shirt aus Kapok herausgebracht. Das Shirt hat einen entspannten Schnitt mit lässigen, offenkantigen Einfassungen. Sein nachhaltiger Stoff aus Baumwolle und Kapok ist schadstoffarm nach dem Oeko-Tex-Standard 100 gefärbt. Die Produktion ist dazu SA8000 zertifiziert. Mit dem Kauf unterstützt man außerdem ein Projekt, in dem sich die Marke gemeinsam mit der indischen NGO Save gegen Kinderarbeit in der Textilindustrie sowie für die Rechte von Frauen und Arbeiter*innen engagiert. Die T-Shirts werden für 39,90 Euro ebenfalls über den Onlineshop von ThokkTokk angeboten.

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Wir zeigen euch, wie ihr mit dem Fashiontrend Zebra-Prints zum Platzhirsch unter den Mode-Mädchen werdet. Euch wird das hier zu wild und ihr seid mit etwas weniger Modemut ausgestattet? Nichts mit Kleinkariert, sondern ein Ass der Style-Agenda: Brit Chic! Du legst beim Styling gern eine Glanzleistung ab? Gute Neuigkeiten für Dich, denn Organza bleibt!

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!