Wir alle wünschen uns eine Traummähne, aber jede von uns hat auch mal fiese Bad Hair Days. Damit wir uns täglich über seidig glänzendes Haar freuen können, entwickeln Labels regelmäßig neue Produkte und Treatments. Diese sollen unsere Haare pflegen, sie reparieren oder die Farbe auffrischen. Wir haben uns die neuen und derzeit wohl coolsten Haarpflege-Labels einmal genauer angesehen.

MERMAID & ME

Toll zu unserem Haar und toll zur Umwelt: Mermaid & Me aus Deutschland setzt ausschließlich auf vegane und tierversuchsfreie Haarpflegeprodukte mit rein natürlichen Inhaltsstoffen. Dazu gehören vor allem Superfoods wie Papaya oder Hibiskus sowie Vitamine und Mineralien aus Meeresalgen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mermaid + Me (@mermaidme.de) am

INNERSENSE

Bye-bye Chemie: Auch die Produkte des Labels INNERSENSE sind natürlich und sollen uns zudem verwöhnen. Das Sortiment reicht von Haarpflege-Cremes über Volumen-Festiger bis hin zu Shampoo und Spülung. Diese bieten Inhaltsstoffe wie Kürbissamen, Honig, Aloe Vera oder Sheabutter.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Innersense Organic Beauty (@innersenseorganicbeauty) am

JEAN PAUL MYNÈ

Professionelle Pflege- und Styling-Mittelchen aus Italien finden wir bei Jean Paul Mynè. Das Label arbeitet mit Chemikern und Biologen zusammen und entwickelt so hochwertige Produkte – zum Beispiel eine Pflegelinie, die das Haar langfristig glätten und dabei noch reparieren soll.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jean Paul Mynè (@jeanpaulmyne) am

BRIOGEO

Briogeo steht für den „NOVA Complex“, der die Basis für alle Produkte des Labels bildet. Er besteht aus natürlichen Ölen, Vitaminen und Antioxidantien, die unser Haar nähren und geschmeidig machen sollen. Auf Parabene, Silikone oder andere chemische Inhaltsstoffe verzichtet Briogeo und sorgt dafür, dass die Mähne nicht belastet wird. Das Label gibt’s bei niche-beauty.com.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Briogeo Hair Care (@briogeo) am

COCO & EVE

Herzstück des Beautylabels Coco & Eve ist die „Like a Virgin“-Haarmaske, die bereits eine Menge Fans für sich gewinnen konnte. Die Maske soll die Struktur des Haares glätten, Spliss behandeln und Feuchtigkeit spenden – mit Inhaltsstoffen wie Kokosnuss und Feige.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Coco & Eve (@cocoandeve) am

VIRTUE

Pures Keratin, das mit unserem körpereigenen Keratin fast identisch ist, ist das Geheimnis der Produkte von Virtue. Laut des Labels erkennt unser Haar den Inhaltsstoff wieder und reagiert auf diesen. Ergebnis: Die Haare sollen glänzender, kräftiger und gesünder werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Virtue Labs (@virtuelabs) am

KRISTIN ESS

Kristin Ess ist als Hairstylistin der Stars bekannt und bietet luxuriöse Haarpflege zum erschwinglichen Preis. Der Profi hat für uns die sogenannte Zip-Up Technology™ entwickelt, die Spliss beheben und das Haar wieder wunderbar glatt machen soll.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von KRISTIN ESS INC (@kristin_ess) am

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Noch mehr Lust auf neue Beautylabels? Wir stellen Euch den Zuwachs in der Beautybranche vor. Super trendy ist gerade auch die Gesichts-/Körperpflege mit Schaum. Mehr zur Bubble-Beauty erfahrt Ihr hier. Wenn Euch das noch nicht genug ist: Wir haben noch ein paar Alternativen zu klassischen Binden und Tampons für Euch.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!