Wer bei Konjac-Schwämmen an Alkohol denkt, ist auf der falschen Fährte. Denn natürlicher und unschuldiger könnte das Beauty-Tool aus Fernost kaum sein. Das Versprechen? Porentiefe Reinigung, zarte Gesichtshaut und sogar Hilfe bei Mitessern und Akne. Da schauen wir Beautynistas noch einmal genauer hin. Was die farblichen kleinen Schwämme so können und welcher der richtige Konjac-Schwamm für Deine Bedürfnisse ist, zeigen wir Dir jetzt!

CLEAN BEAUTY: KONJACWURZEL

Die kleinen pflanzlichen Schwämme werden aus der asiatischen Konjacwurzel hergestellt und sind schon seit Jahrhunderten ein Beautysecret der Hautpflege. Die Konjac-Pflanze enthält eine Reihe an wichtigen Mineralien und Vitaminen, die bekannt sind für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften. Für die Schwämme werden die feuchtigkeitsreichen Pflanzenfasern verwendet, die auf natürliche Weise alkalisch sind und so den Säuregehalt der Haut stabilisieren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Konjac Sponge Company (@konjacspongecompany) am

KONJAC-SCHWAMM: BENEFIT FÜR DEINE BEAUTYROUTINE

Wer noch nie einen Konjac Sponge gesehen hat, wird sich wundern, warum man sich mit so einem harten und trockenen Stück Schwamm die Haut waschen soll. Auf den ersten Blick erinnert dieser vermeintliche Alleskönner nämlich eher an einen Bimsstein als an sanfte Gesichtspflege. Aber keine Sorge, der erste Eindruck trügt. Der japanische Konjac-Schwamm muss zunächst unter Wasser gehalten werden, damit er seinen weichen und fluffigen Charakter entfaltet. Daher ist es vor jeder Benutzung wichtig, dass Du den Konjac-Schwamm wieder ausreichend Wasser aufsaugen lässt und ihn sanft ausdrückst. So können die Fasern geschmeidig über die Haut gleiten.

Die Struktur des Schwammes massiert die Haut, regt die Durchblutung an, peelt sanft und befreit von Unreinheiten und Schmutz. Die feuchten Konjac-Schwämme kann man ohne weitere Reinigungsprodukte direkt auf dem nassen Gesicht anwenden. Wenn Du zusätzlich noch einen Gesichtsreiniger benutzen möchtest, brauchst Du nur einen Bruchteil der üblichen Menge. Durch den Schwamm werden Reinigungsprodukte besser aufgeschäumt als mit den Händen. Ausserdem verteilt er sie effizient auf der Haut. Besonders praktisch? Viele Schwämme sind mit einer Schlaufe zum Aufhängen versehen – so kannst Du den Schwamm hygienisch trocken lassen. Nach circa zwei Monaten solltest Du den Konjac-Schwamm gegen einen neuen, frischen Nachfolger austauschen – oder früher, wenn er anfängt rissig zu werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Konjac Sponge Company (@konjacspongecompany) am

KONJACSCHWÄMME ALS MUST-HAVE BEI BEAUTYPROBLEMEN

Wusstest Du, dass der Konjac-Schwamm auch bei Akne ein wahrer Beautyhelfer ist? Durch die sanfte Tiefenreinigung Deiner Haut, werden Unreinheiten schonend entfernt und der Teint erfrischt. Bei eingewachsenen Härchen sollte der Konjac-Schwamm ebenfalls das Mittel Deiner Wahl sein, denn durch die Fasern des Schwammes werden abgestorbene Hautschüppchen regelmäßig entfernt: Eingewachsene Haare haben so keine Chance mehr! Am besten ist es, wenn Du dieses Beauty-Gadjet fest in Deine täglichen Routinen einbaust. Für eine zarte und geschmeidige Gesichtshaut kannst Du auch Deine tägliche Abschmink-Routine mit dem Sponge ergänzen. Zuerst solltest Du Dein Augen-Make-up jedoch entfernen, denn Mascara und Eyeliner schafft der Schwamm nicht – Hello Panda 🙂

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von garnierdeutschland (@garnierdeutschland) am

FARBVIELFALT: WELCHER KONJAC-SCHWAMM FÜR WELCHE BEDÜRFNISSE?

Es gibt Konjac-Schwämme in mittlerweile vielen verschiedenen Farben. Du weisst nicht, welcher der Richtige für Dich ist? Kein Problem! Wenn Du kein bestimmtes Bedürfnis hast, greif zum weißen. Dieser ist für alle Hauttypen geeignet und kann sogar für die Reinigung der zarten Babyhaut verwendet werden. Kämpfst Du gegen Pickel und Mitesser, dann wirst Du mit dem grauen Schwamm glücklich. Dieser ermöglicht Dir eine sanfte aber gründliche Reinigung mit Aktivkohle. Grünes Licht für trockene und sensible Häutchen? Bekommt der Schwamm, der mit grünem Lehm angereichert ist. Damit wird empfindliche Haut zart gepflegt. Und alle Beautygirls die unter strapazierter Haut leiden, nehmen einen roten oder rosanen Schwamm für ihre Reinigungs-Routine.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Montserrat Quirós (@mq_medicinaestetica) am

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Die Vorteile guter und gründlicher Gesichtspflege können weitreichende Auswirkungen haben. Wie Du Dir mit der richtigen Reinigung eventuell die ein oder andere Anti-Faltencreme sparen kannst? Wir verraten es! Der farblich passende Konjac-Schwamm ist gefunden – aber wie sieht es bei Tonerde aus? Wir helfen auch Dir den Durchblick zu bekommen. Beautynews aus Fernost sind bei Dir immer gern gesehen? In Sachen Hautpflege lassen wir uns gern inspirieren. Vielleicht gefällt Dir dieser neue Trend für Dein Home-Spa.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!