Brüste sind für Frauen immer ein Thema. Während die einen einen üppigen Vorbau ihr Eigen nennen, war Mutter Natur bei den anderen wohl ein wenig geizig. Allerdings ist ein A-Körbchen absolut kein Grund sich zu verhüllen oder sich gar unattraktiv zu fühlen. Stars wie Kate Hudson, Keira Knightley oder Gwen Stefani beweisen, dass ein D+-Körbchen kein Muss ist, um weiblich, sexy und begehrenswert zu sein.  Es gibt nämlich jede Menge Stylingtricks, die eine kleine Oberweite perfekt in Szene setzen und sogar ein optisch bisschen größer schummeln können. 

Es kommt nicht auf die Größe an und eine kleine Oberweite hat auch so ihre Vorteile: Von Rückenprobleme und Dehnungsstreifen bleiben Frauen mit einem kleinen Busen weitestgehend verschont und auch die Schwerkraft kann ihnen so gut wie nichts anhaben! Außerdem können Frauen mit kleinen Brüsten so ziemlich alles tragen – es kommt eben auf eine positive Sichtweise und eine vorteilhafte Verpackung an, um einen dezenten Vorbau groß rauszubringen.

kleiner-busen

HÜBSCH VERPACKT – DIE RICHTIGEN BH´s FÜR KLEINE BRÜSTE

Auch ein kleiner Busen gehört hübsch verpackt und mit dem richtigen BH kann man optisch schon einiges rausholen. Push-up-BH´s sind natürlich die beliebteste Variante und mogeln locker ein bis zwei Körbchengrößen mehr hinzu. Durch die Polsterung wird der Busen angehoben und leicht zusammengedrückt – so entsteht ein ein schönes Dekolleté. Eine dezentere Variante ist der Balconette-BH. Dieser hebt durch seinen besonderen Schnitt den Busen hervor wie ein Balkon, lässt ihn weiblich wirken, ohne falsche Versprechen zu machen. Noch natürlicher wird es mit einer Triangel-BH. Dieser hat entweder keine Bügel, was ihn super bequem macht oder aber er hat Bügel und die Cups gehen in die Träger über. Auf diese Weise wird der Busen sanft angehoben und das Dekolleté wird zum Hingucker.

kleine-brueste

PERFEKT BETONT – DIESE KLEIDUNGSSTÜCKE BRINGEN KLEINE BRÜSTE GROß RAUS 

Generell können Frauen mit einer kleinen Oberweite nahezu alles tragen – Es besteht keine Gefahr, dass etwas unvorteilhaft gequetscht wird, zu üppig wirkt oder rauszuhüpfen droht. Mit den richtigen Schnitten, Farben und Verzierungen kann eine kleine Oberweite aber besonders vorteilhaft betont werden oder sogar optisch vergrößert werden.

  • Helle Farben, leuchtenden Töne und sogar auffällige Prints rücken einen kleinen Busen ins rechte Licht, während dunkle Farben, vor allem Schwarz, eher kaschieren.
  • Rüschen, Volants, Raffungen, Abnäher, Pailletten, Perlen, Stickereien oder aufgesetzte Taschen sorgen optisch für mehr Volumen.
  • Schnitte im Empire- oder Babydoll-Stil, mit einer hohen Taille und einer Quernaht direkt unterhalb der Brust heben diese ein Stück an und lassen sie üppiger erscheinen.
  • Aber auch  taillierte Kleidungsstücke sind ideal, da sie der Figur eine Sanduhr-Form verleihen.
  • Carmen-Ausschnitte, V-Ausschnitte und Wasserfallausschnitte sitzen bei einem zierlichen Oberkörper perfekt und lassen einen kleinen Busen sogar größer wirken. Auch asymmetrische Schnitte und hochgeschlossene Oberteile, zum Beispiel mit einem Rollkragen, schmeicheln Frauen mit kleinen Brüsten.

In Sachen Accessoires heißt es für Frauen mit einer kleinen Oberweite: Klotzen statt kleckern! XXL-Ohrringe, Statement-Ketten oder Ketten-Layering, große Taschen Bags und Broschen sind ebenso erlaubt wie breite, auffällige Gürtel.

SCHUMMELN ERLAUBT – CONTOURING FÜR DIE BRUST

Mit Contouring lässt sich scheinbar so ziemlich alles betonen, optimieren und ins rechte Licht rücken – So auch die Brust. Dafür kann man eine Contouring-Palette sowie flüssige Foundation, Concealer, Make-up Sticks, Bronzing-Puder, Creme-Highlighter oder Puder-Highlighter verwenden. Mit den dunklen Farben wird Tiefe geschaffen, während die hellen Farben bestimmte Körperpartien hervorheben.

DAS WIRD DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht nur die Größe der Brust, sondern auch die Form entscheidet darüber, welcher BH passt. Mehr dazu in unserer Körbchen-Kunde. Dass nicht jede Frau die gleiche Figur hat, dürfte längst bekannt sein. Entscheidend sind die Proportionen. Wie Du Deine Vorzüge optimal betonst, erfährst Du in unserem Figurtyp-ABC.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!