Handyketten waren das Trend-Piece der vergangenen beiden Sommersaisons. Und vor allem die chice Lösung für alle, die dazu neigen, ihr Smartphone zu verlieren, sobald es die Hand verlassen hat. Quer über das lässige Lieblings-Shirt gespannt, schon war der Look perfekt. Doch jetzt im Winter? Wir haben eine Alternative für Euch entdeckt, die perfekt in die Jahreszeit passt und noch dazu mega praktisch und stylish ist: gestrickte Handytaschen von Olga Voll.

IN OLGAS ONLINESHOP WIRD GEHÄKELT BIS DIE NADEL GLÜHT

Die Bielefelderin ist Anfang des Jahres mit einem eigenen Onlineshop gestartet und strickt und häkelt auf Anfrage im Prinzip fast alles, was das Herz begehrt. Das fixe Sortiment reicht vom Loopschal über Wohnaccessoires und Shopper bis hin zu Mützen und Cardigans. Und eben: Handytaschen.

© Olga Voll | Olga1978Knitting

Olga fertigt sie aus ebenso robuster wie weicher Polyesterschnur. Eine farblich abgestimmte Quaste mit Metallring in Roségold und ein kleines Lederdetail sorgen für feine Eyecatcher-Momente. Das Material ist dazu ziemlich flexibel, so dass die meisten Smartphone-Modelle gut hineinpassen und nicht verrutschen. Dazu ist dann auch noch genügend Platz für ein bisschen Kleingeld, Kreditkarte oder Einkaufszettel. Ein praktischer aber stylischer Hingucker – und das für nur 25 Euro!

INSTAGRAM INSPIRIERT

Inspiriert zu den hübschen Crossbodies, die es in über einem Dutzend Farbvarianten gibt, hat Olga natürlich der bereits genannte Handyketten-Trend. Ansonsten nutzt die 41-Jährige vor allem Instagram, um neue Ideen und Inspirationen zu sammeln.

Via Instagram kam auch die Motivation zum eigenen Onlineshop: „Da ich als Bürokauffrau schon länger unglücklich war, gab ich meinen Beruf auf und bin meiner Leidenschaft dem Häkeln und Stricken nachgegangen. Ich habe angefangen meine Sachen auf Instagram zu posten, die Reaktionen waren so überwältigend positiv, dass ich beschloss einen Onlineshop zu eröffnen“, berichtet Olga gegenüber BEAUTYPUNK.

Ihre gehäkelten Wohnaccessoires wie Brotkörbe oder Sitzkissen für Eames Chairs sind besonders gefragt. „Jetzt zum Winter biete ich natürlich auch verschiedene Versionen an Schals und Mützen an“, erklärt sie. Auf Kundenanfrage ist zuletzt ein ziemlich cooler Bubble Cardigan entstanden.

Wer mehr wissen, sehen und vielleicht sogar shoppen möchte, der klickt einfach mal bei Olga1978Knitting rein. Hier geht’s lang…

© Olga Voll | Olga1978Knitting

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Neben den tollen Taschen zaubert Euch Olga auch Accessoires für ein gemütliches Interieur. Prima zu den herbstlichen Deko-Trends für die eigenen vier Wände sind kleine feine Deko-Objekte wie Vögel. Aber auch Makramees als Wandschmuck sind ein schöner Blickfang und sorgen für mehr Gemütlichkeit. Gleiches gilt auch für eine schöne Tischdekoration – besonders dann, wenn Freunde zu Besuch kommen. Wir haben ein paar Tipps für Euch.

abbinder newsletter

 

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!