Sie erinnern an Funde archäologischer Ausgrabungen oder Ausstellungsstücke in Museen und sind außerdem der wohl schönste Schmucktrend des Sommers: Münzen! Die trägt man jetzt nämlich als Anhänger an Ketten, Armbändern oder Ohrringen.

Die runden, goldenen Trend-Anhänger funkeln jetzt an zahlreichen It-Girl Dekolletés, Handgelenken und Ohren und versprühen antiken Vibe, denn tatsächlich erinnern sie an die geprägten Münzen der alten Römer oder Griechen. Die Prägungen der Anhänger können dabei, von Köpfen römischer Kaiser und mythologischen Figuren über religiöse Symbole bis hin zu den eigenen Initialen, Sternzeichen-Symbolen, geometrischen Motiven, Ornamenten oder filigranen Gräsern und Blüten, ganz unterschiedliche Motive darstellen und werden somit zum ganz persönlichen Talisman.

nakd muenzschmuck

Zodiac Necklace von © NA-KD

Dabei spielt es keine Rolle, ob der Münzanhänger klein oder groß ist, einzeln von einem filigranen Kettchen baumelt oder das Schmuckstück aus mehreren übereinander gereihten Münzen besteht – die Schmuckstücke sind so oder so echte Eyecatcher.

Münzschmuck sieht dabei nicht nur zum sonnengeküssten Teint und dem neuen Lieblingsbikini gut aus, sondern ist auch sonst vielseitig tragbar und passt zu jedem Outfit, jeder Gelegenheit und in jede Jahreszeit.

JETZT SHOPPEN

Eine Auswahl an Münzschmuck findet Ihr zum Beispiel bei NA-KD, so wie die Ohrringe mit Münzanhängern von ettika oder die Münzkette, die in Kooperation mit Kristin Sundberg entstanden ist. Wir haben für Euch schonmal die schönsten Schmuckstücke mit Münzen rausgesucht…

DAS WIRD DICH AUCH INTERESSIEREN

Ebenfalls auf unserer Habe-wollen-Liste für diesen Sommer: Muschel-Schmuck. Außerdem haben wir die Schmuck-Lieblinge der Blogger aufgespürt und stellen Euch das kleine Newcomer-Label Forgotaboutthename vor.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!