Allen Minimalimus-Bestrebungen zum Trotz. Es gibt so Dinge, davon können wir im Kleiderschrank nicht genug haben. Handtaschen zum Beispiel. Welche neuen It-Bags jetzt auf unserer Wishlist stehen und dabei jeweils mit einer gewaltigen Portion Fashion-Favorite-Potenzial ausgestattet sind? Wir stellen Euch die Trendtaschen des Jahres vor.

SIZE MATTERS! XXL-TASCHEN FÜR MAXIMALE FREUDE

Im letzten Jahr waren die hottesten Trendbags zu klein um wahr zu sein. Codeword: Microtaschen. Dabei stellte sich die Frage danach, was wir in unserer Tasche mitnehmen, kaum noch. Es passte schlicht und ergreifen nahezu nichts hinein. Bei den aktuell begehrten XXL-Bags sieht die Sache jetzt deutlich anders aus. Hier offenbart sich nahezu ein Mary-Poppins-Effekt, denn die stylischen Begleiter haben teilweise derart ausladende Ausmaße, dass prinzipiell erstmal alles möglich scheint, was die Ärmchen tragen können. Und eines ist sicher: Übersehen wird eure Trendtasche in Übergröße ganz sicher niemand.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) am

STEPP-COMEBACK: GEPOLSTERTE HANDTASCHEN 

Stepp hatte in der Modeszene des vergangenen Jahres wieder einmal seinen ganz großen Auftritt und war eine der beliebtesten Macharten von Mänteln, Röcken, Schuhen und sogar Hosen. Klar, dass das Material nun auch das Handtaschen-Segment erobert. Und bei der Vielfalt an möglichen Formen und Steppmustern, kann die Oldfashion-Karte nun wirklich nicht mehr gezogen werden. Besonders urbane Streetstyle-Looks bekommen durch die edel anmutigen Bags einen coolen Twist und erhalten instant ein Fashion-Upgrade.

Werbung

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@leoniehanne) am

MAXI CLUTCH

Wenn es ein Modell gibt, was Influencerinnen und Blogerinnen auf Instagram rauf und runter tragen, dann ist es ganz klar die Pouch Bag des italienischen Premium-Labels Bottega Veneta. Diese waren im vergangenen Jahr bereits so beliebt bei der Insta-Crowd, dass es fast wie eine Fashion-Uniform wirkte. Der besondere Clou: Die Pouch wird lässig unter den Arm geklemmt, bietet aber genug Platz für alles, was euch lieb und teuer ist. Apropos teuer… Einziger Wermutstropfen der it-Bag: Der Preis.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonia Lyson (@sonialyson) am

KREUZ UND QUER: CROSSBODY-BAGS

Utility ist in Fashion-Fragen mehr und mehr die Antwort. Denn spätestens nach Hiking Boots und Boilersuits ist klar, dass Style & Nutzen ein perfektes Match ergeben können. Besonders praktisch also, wenn ihr dank Eurer Handtasche die Hände frei habt. So wie bei den gehypten Crossbody-Bags. Sie sehen quer über den Oberkörper getragen ziemlich lässig aus und sind immer ein Hingucker Eures Looks. Außerdem bietet sie genug Stauraum für Portemonnaie, Handy, Lippenstift oder Planner und ist somit ein echter Everyday-Liebling.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Trend-Alert! Nach den Trendtaschen wollt ihr nun noch mehr Prognosen für die Fashion-Charts des Jahres? Wir haben alles rund um Denim, Schuhe & Farben für 2020!

abbinder newsletter

 

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!