Hey Du, „Hör auf dein Herz“!

[dropcap size=big]L[/dropcap]ass deine Lippen für dein Herz sprechen!“ Mit dem eigens für die Coca-Cola light Initiative „Hör auf dein Herz“ kreierten Lippenstift von dem angesagten Berliner Kosmetiklabel uslu airlines ist das nun ganz einfach. Denn junge Frauen wollen heute – zum Glück! – viel: Ihr Leben voll ausschöpfen und bewusst genießen, und dabei auf einen ausgeglichenen Lebensstil achten. Den limitierten Lippenstift „Hör auf dein Herz“ by Coca-Cola light und uslu gibt es ab dem 01.09.2015 exklusiv im Online-Shop auf usluairlines.com.

Mit dem klassischen Rot auf den Lippen machen sich junge Frauen nun das schönste Kompliment selbst: Sie zeigen sich selbstbewusst und signalisieren: „Ich kenne mich, ich achte mich. Ich reduziere zwischendurch immer wieder mein Tempo und wahre meine innere Balance – für mein Herz.“ Denn bekommen Frauenherzen nicht die notwendige Aufmerksamkeit, können sie unter dauerhaftem Stress ins Stolpern geraten, und Frauenherzen reagieren dabei anders als Männerherzen. Darauf macht die Coca-Cola light Initiative „Hör auf dein Herz“ aufmerksam. Nun holt sie die Frauen mit ins Boot: Als Lippen-Botschafterinnen für das Wunderwerk Herz.

"Hör auf dein Herz" Lippenstift von Coca Cola light und uslu airlines

„Hör auf dein Herz“ Lippenstift von Coca Cola light und uslu airlines

„Hör auf dein Herz“ Lippenstift
Entwickelt hat den „Hör auf dein Herz“ Lippenstift das Kosmetiklabel uslu airlines mit Sitz in Berlin, in limitierter Auflage und in enger Kooperation mit Coca-Cola light. Der Lippenstift macht also nicht nur sexy – sondern gleichzeitig auf die Wichtigkeit des Themas Herzgesundheit aufmerksam. Unter dem Motto „Bekenne Farbe für die Frauenherzgesundheit“ tragen die Frauen nun die Botschaft weiter: „Achte auf dich und hör auf dein Herz. Und sag es allen, die dir am Herzen liegen!“

Werbung
Palina Rojinski engagiert sich für die Initiative 'Hör auf dein Herz"

Palina Rojinski engagiert sich für die Initiative ‚Hör auf dein Herz“

„Broken-Heart-Syndrom“: Die Erforschung eines Stressphänomens
Coca-Cola light gründete 2011 gemeinsam mit der Berliner Gendermedizinerin Prof. Dr. Vera Regitz-Zagrosek und der Deutschen Gesellschaft für Geschlechtsspezifische Medizin e.V. die Initiative „Hör auf dein Herz“. Ihr Ziel ist es, die Gesellschaft für das Thema Herz-Kreislauf- Erkrankungen bei Frauen zu sensibilisieren und Präventionsmöglichkeiten aufzuzeigen. Mit der Initiative unterstützt Coca-Cola light auch die wissenschaftlichen Forschung in diesem Bereich: Dieses Jahr fließt die Spende in Höhe von 150.000 Euro in die Erforschung des „Broken-Heart- Syndroms. So nennen Mediziner das akute schwere Herzleiden, das als Reaktion auf akuten Stress auftreten kann – gerade bei Frauen. Bislang hat die Marke Coca-Cola light die Frauenherzforschung in Deutschland mit insgesamt 700.000 Euro unterstützt.

Mehr Informationen auf www.hoeraufdeinherz.de und www.coke-light.de

Quelle/Bildquelle: Coca Cola Deutschland