Apple und Hermès haben eine neue Kollektion der Apple Watch aus Edelstahl mit fein gefertigten Lederarmbändern in unverwechselbaren Stilen von Hermès, darunter Single Tour, Double Tour und Cuff, vorgestellt. Die Kooperation verschmilzt die Produktinnovation von Apple mit der Tradition, Ikonographie und Handwerkskunst von Hermès und schafft so eine einzigartige Ausführung der Apple Watch.

„Apple und Hermès stellen sehr unterschiedliche Produkte her, die aber jeweils die tiefreichende Wertschätzung für qualitativ hochwertiges Design widerspiegeln“, sagt Jonathan Ive, Chief Design Officer von Apple. „Beide Unternehmen treibt das aufrichtige Streben nach Exzellenz sowie der Wunsch etwas ohne Kompromisse zu erschaffen. Apple Watch Hermès ist ein echter Beleg dieser Überzeugung.“

„Bei Hermès sind wir bestrebt unseren Kunden elegante, kreative und funktionale Gegenstände für den Alltag zu bieten“, sagt Pierre-Alexis Dumas, Executive Vice President in Charge of Artistic Direction von Hermès. „Wie könnte man diesem Prinzip zeitgemäßer und bedeutender Ausdruck verleihen, als durch diese Zusammenarbeit mit Apple. Wir werden stark durch die gleichen tiefen Überzeugungen und Prinzipien geeint. Ich betrachte es als die Gründung einer Allianz der Exzellenz; wie Pferd und Wagen, ein perfektes Team.“

Kollektionsübergreifend kennzeichnet eine eingeätzte Hermès-Signatur das Edelstahlgehäuse und bietet ein personalisierbares Ziffernblatt mit drei exklusiven Designs, die von den Hermès-Uhren Clipper, Cape Cod und Espace inspiriert sind.

Die Apple Watch Hermès Kollektion beginnt ab 1.300 Euro und wird ab dem 5. Oktober in ausgewählten Apple Retail Stores, ausgewählten Hermès Stores, Fachgeschäften und Warenhäusern in Deutschland, Australien, China, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Italien, Japan, Kanada, Korea, Russland, Schweiz, Singapur und den USA verfügbar sein.

Mehr über die Apple Watch findet Ihr unter www.apple.com/de/watch.

Quelle: Apple Inc.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!