Der Lipgloss gehört inzwischen längst zu unserem Beauty-Standardsortiment. Einen besonders intensiven Glanz und hohe Farbintensität liefern jedoch Lippenlacke. Die neue Generation, die sogenannten Vinyl-Lippenlacke, trumpft in dieser Hinsicht nochmals extra auf. Wir erklären euch was sie so besonders macht und wie ihr sie anwendet.

Grundlegendes: Lippenlack vs. Lip Gloss
Grundsätzlich ist der Lippenlack eng mit dem Lip Gloss verwandt, das sieht man zum Beispiel auch an der ähnlichen Zusammensetzung der beiden Produkte. Neben Pflegestoffen, Kollagen und Wirkstoffen sind im Lippenlack auch Farbpigmente enthalten, anders als im Gloss jedoch in einer höheren Dosierung. Während man mit Lipgloss oft nur betont, erzielt man mit Lippenlacken ein intensiv glänzendes und ausdrucksstarkes Farbergebnis. Sie sind sozusagen die Weiterentwicklung des Lipgloss und versprühen etwas mehr Drama. Kein Wunder, dass bereits die großen Hollywood-Diven in den 1960er und 70er Jahren auf die Hochglanz-Lippen setzten.

Lipgloss für GlanzWas sind Vinyl-Lippenlacke und was macht sie so besonders?
Mit den „Vinyl Lips“, die man im letzten Jahr auch bei vielen Designern auf dem Laufsteg gesehen hat, wird der Beauty-Trend wiederbelebt. Bei Vinyl denken wir sofort an Schallplatten, aber natürlich hat der Vinyl-Lippenlack seinen Namen nicht, weil er etwa den gleichnamigen Kunststoff enthält, den man zum Beispiel auch als Bodenbelag kennt. Vielmehr diente der Hochglanz der Schallplatten als Inspiration für diese neuartigen Lippenprodukte, die mit extra starkem Glanz einen intensiven Lackeffekt auf die Lippen zaubern. Die Lippen wirken dadurch voluminöser, was durch das enthaltene Kollagen noch verstärkt wird. Ihre hohe Farbintensität, Leuchtkraft und die glättende Wirkung machen die Vinyl-Lippenlacke zu echten Beauty-Must-haves. Zudem überzeugen sie mit besonders langer Haltbarkeit und Deckkraft. Meistens halten sie sogar nach dem Trinken oder Essen und verlieren im Lauf von ein paar Stunden lediglich etwas von ihrer Farbintensität oder dem Glanz. Die Vinyl-Lippenlacke enthalten außerdem oft Öle oder andere Inhaltsstoffe, die die Haut pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen, sodass kein klebriges Gefühl auf den Lippen bleibt. Stattdessen überzeugen sie mit einer cremigen Konsistenz.

lippenWie benutze ich die Vinyl Lippenlacke?
Da mit den Vinyl-Lippenlacken der Fokus ganz klar auf dem Mund liegt und dieser Trend auf intensive Eyecatcher-Farben setzt, sollte das restliche Make-Up dezent gehalten werden, um einen „Overkill“ zu vermeiden. Vor dem Auftragen solltet ihr die Lippen am besten leicht abpudern oder mit einem Konturenstift im passenden Farbton komplett ausmalen, was die Haltbarkeit zusätzlich verbessert. Der Vinyl-Lippenlack wird wie der Lipgloss mit einem Applikator aufgetragen, wodurch ein präziser Auftrag gelingt – und der ist bei diesem Produkt extrem wichtig, sonst verpufft die edle Wirkung. Die Lacke sind normalerweise so deckend, dass eine Schicht ausreicht. Falls ihr dennoch einen Lippenstift darunter tragen möchtet, wählt am besten eine passende Nuance in einem matten Finish. Für eine noch bessere Betonung der Lippen könnt ihr außerdem etwas Concealer um die Lippen auftragen.

Welche Farbe ist für mich die richtige?
Bezüglich der Farbauswahl: Seid mutig! Die Vinyl-Lacke wirken am besten bei intensiven Farben, daher gibt es sie auch kaum in Nude-Tönen. Ein starkes Orange wirkt zum Beispiel besonders schön bei einem gebräunten Teint. Allgemein gilt: Je heller die Haut, desto blaustichiger sollte der gewählte Farbton sein. Übrigens lassen sich die Vinyl-Lippenlacke trotz ihrer sehr guten Haltbarkeit mit einem Make-up-Entferner leicht wieder abnehmen.

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Für die perfekte Lippenpflege bietet das Allroundtalent Lippenöl als neuer Star am Beautyhimmel spröden Lippen die Stirn. Ebenfalls die ideale Vorbereitung für Farbexperimente sind die Lippenmasken DREAMKISS™ von STARSKIN® und wenn ihr nach all dem Glanz auch mal wieder Lust auf das Gegenteil habt, sind die ZOEVA LUXE MATTE LIPSTICKS eine willkommene Abwechslung.

https://www.beautypunk.com/glanzparade-allroundtalent-lippenoel/

https://www.beautypunk.com/hollywood-lippen-mit-starskin-dreamkiss/

https://www.beautypunk.com/matte-lippen-mit-den-luxe-matte-lipsticks-von-zoeva/

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!

Über den Autor

Online-Redaktion