Ohrringe trägt man immer als Paar? Schluss mit dem Einheitsbrei, denn ungleiche Duos liegen jetzt im Trend. Wir zeigen Euch die schönsten Exemplare und verraten, wo Ihr sie shoppen könnt!

Gegensätze ziehen Euch an? Perfekt, dann sind große Statement-Ohrringe, die man jetzt als gemischtes Doppel trägt, wie für Euch gemacht. Im Trend liegen organisch geformte, künstlerisch inspirierte und opulent funkelnde Schmuckstücke, bei denen am dem einen Ohr ein anderes Exemplar baumelt, als am anderen.

Gemischte Ohrringe

©Accessorize

MIX AND MATCH

Ausgelöst haben den Hype um die zweieiigen Schmuck-Zwillinge große Designlabels wie Celine oder J.W. Anderson, die ihre Models bereits im Frühjahr/Sommer mit den asymmetrischen Ohrringen über die Laufstege schickten. Es dauerte nicht lange, bis auch zahlreiche Fast Fashion-Brands wie ZARA oder MANGO das Potential der Statement-Ohrringe erkannten und günstige Alternativen zu den Designerstücken auf den Markt brachten. Gut für alle, die den Trend mitmachen möchten, aber nicht gleich ihr Konto plündern wollen!

Trend-Ohrringe

©Accessorize

OPULENT UND EXZENTRISCH

Natürlich kann man auch bereits vorhandene Ohrringe mixen. Man sollte jedoch dabei auf ähnliche Materialien und Stile achten, sonst wirkt der Mix wie gewollt und nicht gekonnt. Stylingtipp: die opulenten Schmuckstücke sind echte Einzelgänger und benötigen schlichte Kombinationspartner, damit der sowieso schon exzentrische Look nicht überladen wirkt. Besonders lässig wirken sie mit einem monochromen Rollkragenpulli und einer coolen High Waist-Jeans.

SHOPPING

Um Euch die Suche nach den schönsten Stücken zu erleichtern, haben wir schon einmal Vorarbeit geleistet. Hier kommen unsere Lieblinge:

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Kunstvolle Line Drawings à la Pablo Picasso oder Henri Matisse fallen jetzt aus dem musealen Rahmen und schmücken ab sofort unsere Ohren. „Face“ Earrings sind der neuste Hype und so arty, dass wir sie am liebsten nicht mehr ablegen möchten. Schaut man sich die Catwalks der großen Designer an, wird schnell klar: Mineralienschmuck wird jetzt Streetstyle-tauglich. Mehr dazu erfahrt Ihr hier!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!