Während wir es begrüßen, dass mit dem Thema Intimpflege offen umgegangen wird, hat die Freigiebigkeit leider auch ihre Schattenseiten. Während man Trends wie Glitter-Stylings oder Highlighter für den Schambereich noch als Gag abspeichern kann, gibt es auch einige, die richtig gefährlich sind. Aktuelles Beispiel: Apfelessig-Spülungen für die Vagina.

WIESO APFELESSIG FÜR DIE VAGINA?

Normalerweise müsste einem der gesunde Menschenverstand schon sagen, dass die sensible Intimzone nicht gut mit Essig harmoniert. Doch erschreckend viele Frauen und junge Mädchen kennen sich mit dem eigenen Körper nicht aus und folgen scheinbar blind gefährlichen „Beauty-Trends“ wie diesem. Apfelessig-Treatments werden in diversen Blogs als Behandlung für eine gründliche Reinigung gefeiert, die zudem die die Vulva (äußerer Bereich des weiblichen Geschlechtsorgans) straffen und schrumpfen soll. Dadurch soll auch das Gefühl beim Sex intensiviert werden. Wenn man liest, wie das Ganze durchgeführt wird, ist man sprachlos: Die Vagina wird entweder mit Apfelessig gereinigt oder es wird sogar ein mit Essig getränkter Tampon eingeführt!

apfelessig

©Melissandra/iStock

DIE GEFAHREN DER INTIMSPÜLUNG MIT APFELESSIG

Eines vorweg: Apfelessig ist sehr gesund und kann als Getränk oder für die Haarpflege Wunder wirken. Er kurbelt den Stoffwechsel an und hat viele andere positive Effekte. Für die empfindliche Vagina ist er aber definitiv nicht geeignet und sogar gefährlich. Die Säure kann das natürliche Gleichgewicht der Scheidenflora stören: Der saure pH-Wert von etwa 4 bis 4,5 Prozent und wird vorwiegend von „guten“ Milchsäurebakterien besiedelt, die dafür sorgen, dass Pilze und Infektionen in Schach gehalten werden. Apfelessig ist eine starke Säure, die dieses empfindliche Milieu und den natürlichen Schutz der Vagina zerstören kann. Ironischerweise kann die Behandlung daher sogar Infektionen, Pilze und andere Krankheiten fördern. Es reicht übrigens grundsätzlich, die Vagina mit Wasser zu waschen, denn sie reinigt sich von selbst und braucht in der Regel keine fancy Hilfsmittel!

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Apfelessig in seiner gesunden Form: Als Detox-Drink kann er sowohl von innen als auch von außen für Haut, Haare und die allgemeine Gesundheit Wunder wirken. Auch das Vagina Steaming, eine Dampfbehandlung für die Vagina, ist nicht frei von Kritik. Was muss man allgemein bei der Intimpflege beachten? Wir geben euch wichtige Tipps.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!