Uralte Klischees widerlegen, das moderne Frauenbild stärken und auch das eine oder andere Mal ein Tabu brechen: All das machen starke Frauen in den sozialen Medien. Wir haben für Euch fünf Instagram-Accounts herausgesucht, die viel mehr zeigen als perfekte Körper, coole Klamotten und Weltreisen – Accounts, die wirklich inspirieren, wir selbst zu sein und die Dinge zu hinterfragen, statt sie einfach nur als gegeben hinzunehmen.

RONJA VON RÖNNE | @SUDELHEFT

Ronja von Rönne ist Autorin und Bloggerin und schreibt kritisch – und auch mal mit einem großen Augenzwinkern – über aktuelle Themen, die Frauen beschäftigen. Dabei nimmt sie sich auch gerne selbst auf die Schippe und die Tatsache, dass sie immer wieder auf ihr Aussehen und junges Alter reduziert wird.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ronja von Rönne (@sudelheft) am

SOPHIE PASSMANN | @FRAUPASSMANN

Ob Feminismus oder aktuelle politische Themen: Die Autorin Sophie Passmann befasst sich auf ihrem Instagram-Account mit dem Weltgeschehen, hinterfragt Rollenklischees und versucht herauszufinden, wo diese wirklich herkommen und was wir gegen sie tun können. Dabei fällt sie durch ihren tollen, häufig auch selbstironischen Humor auf.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sophie Passmann (@fraupassmann) am

FEEL YOUR FLOW | @FEEL.YOUR.FLOW

Wir sprechen wie selbstverständlich über jede noch so ausgefallene sexuelle Praktik, doch unsere Periode ist noch immer ein großes Tabu und eine Art Mysterium. Der Account Feel Your Flow beschäftigt sich mit der weiblichen Menstruation und zeigt ästhetische und kunstvolle Bilder rund um unseren Zyklus – perfekt, um uns ein wenig mehr selbst kennenzulernen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Feel Your Flow (@feel.your.flow) am

NIKE VAN DINTHER | @NIKEJANE

Nike van Dinther beschäftigt sich mit den Geschlechterrollen und steht für einen modernen Feminismus. Auf ihrem Instagram-Account gibt sie Einblicke in ihr Leben, empfiehlt Frauenpower-Literatur und zeigt ebenso ihren ganz persönlichen Look in puncto Fashion. Dabei macht sie deutlich, dass wir niemals mit dem Strom schwimmen, sondern lieber unseren ganz persönlichen Stil finden sollten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von NIKE VAN DINTHER | JANE WAYNE (@nikejane) am

JULIA KORBIK | @FRAUKORBIK

Julia Korbik ist unter anderem für ihr Buch über die Feministin Simone Beauvoir bekannt, gibt jungen Frauen aber ebenso Tipps, wie sie ihr Selbstbewusstsein entwickeln und zu sich stehen können – ganz gleich, was andere sagen. Auf ihrem Instagram-Account gibt sie ihre Meinung zu den verschiedensten Themen wieder und sieht dabei stets alles aus einer feministischen Sicht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Julia Korbik (@fraukorbik) am

DAS KÖNNTE EUCH AUCH GEFALLEN

Rund um die Themen Achtsamkeit und Entspannung hat sich längst eine ganze Industrie entwickelt. Doch die bekämpft manchmal nur die Symptome statt der Ursachen. Stress lässt sich natürlich nicht immer vermeiden, umso wichtiger ist es, wie wir mit ihm umgehen. Vielleicht sollten wir uns die Finnen als Vorbild nehmen, die mit „Sisu“ eine ganz eigene, mentale Einstellung an den Tag legen. Diese ist vor allem von Kraft, Kampfgeist und Geduld geprägt.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!