Eyebrow-Extensions schließen die Lücke zwischen Do it yourself-Brauen und aufwendigen Permanent-Methoden. Das Resultat des professionellen Beauty-Treatments: Dichte, gepflegte und symmetrische Augenbrauen!

Seitdem das Mega-Model Cara Delevingne mit ihren buschigen und zugleich top gepflegten Augenbrauen die Beauty-Welt revolutioniert hat, ist klar: Augenbrauen sind die neuen Wimpern. Doch was tun, wenn die eigenen Brauen nur spärlich gewachsen sind oder nie ganz den akkurat und schmal gezupften 90s-Style überwunden haben?

Augenbrauen Styling

©iStockphoto

Glücklicherweise gibt es mittlerweile die ein oder andere Methode für volle und geschwungene Augenbrauen: Vom Nachzeichnen mit Stift, Puder und Gel über Microblading bis hin zu aufwendigen Transplantationen. Wer jedoch keine Lust hat, jeden Morgen aufs Neue seine Brauen selbst zu rekonstruieren und schmerzhafte Permanent-Lösungen scheut, der sollte sich einmal mit dem Thema „Brow-Extensions“ auseinandersetzen.

WAS SIND EYEBROW-EXTENSIONS?

Ähnlich, wie bei den Wimpern-Extensions, werden einzelne synthetische Härchen von der Kosmetikerin mit einem hautverträglichen und hypoallergenen Kleber präzise an die natürlichen Brauenhaare angeklebt. Das Resultat soll bis zu 14 Tage halten, danach muss wieder aufgefüllt werden. Zu beachten gilt es lediglich, keine öl- und fetthaltigen Reinigungsprodukte an die Brauen zu bringen, da sich die Kunsthaare sonst frühzeitig lösen könnten. Je nach Menge der angebrachten Härchen liegen die Kosten für die schmerzfreie und unkomplizierte Prozedur bei ca. 35 Euro aufwärts.

WELCHE VORTEILE HABEN BROW-EXTENSIONS?

Mit der professionellen Brauenverdichtung lassen sich kleine und störende Lücken schließen und neue Brauenformen kreieren. Das Treatment ist ideal für alle, die sich nicht auf eine bestimmte und vor allen Dingen kostenintensive, permanente Brauenform festlegen möchten.

FÜR FORTGESCHRITTENE

Ist man mit dem Ergebnis zufrieden und hat seine ideale Brauenform gefunden, lohnt sich eine permanente Lösung mit Microblading. Nähere Informationen hierzu findet Ihr hier. Wer jedoch weiterhin gerne selbst Hand anlegen möchte, bekommt hier noch ein paar Tipps und Tricks für die perfekten Wow-Brows!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!