Elektrolyte haben wir bisher nicht unbedingt mit dem Thema Beauty in Verbindung gebracht. Jetzt aber begegnen uns die Mineralien immer öfter auch in unseren Cremes, Masken und Seren. Doch was genau sind Elektrolyte eigentlich und was können sie für uns tun? Wir verraten Euch alles Wissenswerte.

WAS SIND ELEKTROLYTE?

Elektrolyte waren bisher vor allem Sportlern ein Begriff, denn diese nutzen Elektrolyte in Form von Drinks für ihren Muskelaufbau und ihre Fitness. Gemeint sind dabei bestimmte Mineralien, die im Körper vorkommen und zu denen vor allem Magnesium, Natrium, Kalzium oder Kalium zählen. Diese werden aufgrund ihrer Wirkung häufig auch gegen Beschwerden wie Übelkeit oder Durchfall oder in Form von Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen. Beauty-Experten haben ihre Power jetzt auch für die tägliche Badezimmer-Routine entdeckt und die Elektrolyte in Tiegelchen und Tuben verpackt.

lachende frau trägt gesichtscreme auf

© iStock.com/svetikd

WAS MACHEN ELEKTROLYTE MIT UNSERER HAUT?

Elektrolyte können unsere Haut unter anderem mit einer Menge Feuchtigkeit versorgen, denn ihre natürliche Aufgabe ist es, den Wasserhaushalt und die Verteilung von Flüssigkeit in unserem Körper zu steuern. Dadurch verschwinden trockene und schuppige Stellen und unsere Gesichtshaut wird wieder schön geschmeidig. Gleichzeitig können uns die Mineralien einen tollen Glow verleihen und uns direkt viel frischer aussehen lassen. Fahle Haut gehört dann der Vergangenheit an. Selbst erste Fältchen können mit der Zeit wieder verschwinden, denn Elektrolyte helfen der Haut, straffer und robuster gegen Umwelteinflüsse zu werden.

IN WELCHER PFLEGE STECKEN ELEKTROLYTE DRIN?

Elektrolyte werden zum wichtigen Teil unserer Beautyroutine, denn sie stecken in verschiedenen Produkten wie etwa Tagescremes, Nachtcremes, Sprays oder Seren. Ärgert Ihr Euch häufig über trockene Haut oder reagiert empfindlich auf viele Beautyprodukte, kann Euch etwa eine Creme mit Magnesium helfen. Und wer unter Akne leidet, verwöhnt die Haut ebenso mit Magnesium, denn das Mineral kann Pickelchen und rote Stellen aus dem Gesicht verschwinden lassen. Kalzium eignet sich perfekt für Euch, wenn Ihr erste Fältchen beobachtet und die Haut an Festigkeit verliert.

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Clevere Beautybrands haben den Begriff „Clean Beauty“ ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich um Produkte, die auf oft kritisierte Inhaltsstoffe verzichten. Nicht nur die pflegenden Inhaltsstoffe des Lipgloss überzeugen. Auch Nagellacke, die ganz ohne schädliche Zusätze auskommen, dürfen gern in unser Beautycase einziehen. Apropos Beautycase: Wer im Besitz eines Jade-Rollers ist, erfährt, wofür man ihn noch verwenden kann.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!