junge frau mit gelber sonnenbrille und rosafarbenem haarreif

Headband: Dieses Haar-Accessoire lieben alle Blogger

In Sachen Haar-Accessoires sind gepolsterte Haarreifen DAS Ding du jour. Sie fluten derzeit die Modewelt und auch in unserem Insta-Feed werden sie von den angesagtesten Streetstylern rauf und runter getragen. Wie man sie lässig kombiniert? Wir haben einmal genauer hingeschaut.

Haar-Accessoires sind derzeit der heißeste Shit – es wird geklammert, gebunden und geklemmt, was das Zeug hält. Dabei erscheinen einige fast vergessene It-Pieces wieder auf dem Trendradar von denen wir nicht gedacht hätten, dass sie uns jemals wieder in den Sinn und schon gar nicht auf den Kopf kommen würden: gepolsterte Haarreifen zum Beispiel.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von A Y L I N (@aylin_koenig) am

BACK IN GAME

In den 60er, 70er, 80er Jahren oder auch heute noch in royalen Kreisen gehörten/gehören sie in Sachen Haarstyling quasi zur Grundausstattung. Schließlich halten die voluminösen Haarreifen nicht nur praktischerweise die Haare aus dem Gesicht, sondern schummeln auch ganz elegant zusätzliches Volumen auf den Kopf. Jetzt hat die Modewelt sie in unzähligen Varianten wiederentdeckt – aus Leder, Samt, mit Steinchen, Perlen oder Muscheln verziert.

Werbung

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Viktoria Rader (@vikyandthekid) am

WIE MAN SIE TRÄGT?

Zum strengen Zopf oder im zurück gekämmten, offenen Haar. Den schicken Zwirn könnt Ihr im Schrank lassen. Für einen edgy Look kombiniert man idealerweise lässige Trendteile, wie eine Jeans im Used-Look und einen Oversize-Blazer. Femininer und etwas verspielter wird es mit Maxi-Kleidern oder einem angesagten Satin-Rock in Midi-Länge im Mix mit einem lockeren Sweatshirt oder Strickpullover. Tipp: Um schlichten Haarreifen ein trendiges Update zu verpassen, könnt ihr ganz easy einzelne Schmucksteine, Perlen oder Muscheln aufkleben. Einfach mal der DIY-Ader freien Lauf lassen!

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Schluss mit dem Einheitsbrei! Echte Modeprofis sind immer auf der Suche nach dem kleinen Unterschied, der aus einem T-Shirt, einer Tasche oder einem Paar Schuhe etwas ganz Besonderes macht. In Sachen Schuhe ist diese Besonderheit bereits gefunden: Artsy Heels! Hüte sind nicht nur ein stylisches Accessoire und an Bad-Hair-Days unerlässlich, sie dienen auch als ultimativer Sonnenschutz. Wir zeigen Euch, mit welchen fünf Keypieces Ihr startklar für die Front-Row des Sommers seid! Vorbei die Zeiten, in denen Gürtel nur einen Zweck hatten – nämlich Hosen an Ort und Stelle zu halten. Ab sofort tunen wir unser Outfit mit überlangen, gebundenen oder geknoteten Statement-Gürteln auf stylish!

abbinder newsletter