junge frau mit afro unnd hellblauem strickpullover mit eis-print

Double Pastel: So tragen wir jetzt Softeis-Farben

Wer modisch in dieser Saison ganz vorne mitspielen möchte, setzt jetzt auf erfrischende Softeis-Farben. Und zwar doppelt und dreifach, denn ein altbekannter Styling-Trend ist wieder auf dem Fashion-Radar aufgetaucht: Colour Blocking.

Mintgrün, Zitronengelb, Salbei, Rosé oder Hellblau – Pastellfarben gehören im Frühling zu den modischen Dauerbrennern. Neu ist: In Sachen Styling dürfen wir in dieser Saison aufs Ganze gehen und mindestens zwei Softeis-Töne miteinander kombinieren. Stichwort: Colour Blocking.

MIX & MATCH

Während der Mix von Knallfarben echtes Fingerspitzengefühl erfordert und darüber hinaus nicht jedermanns Sache ist, sind den Kombinationsmöglichkeiten beim Colour Blocking in der „Light-Variante“ nahezu keine Grenzen gesetzt.

Werbung

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Trine Kjær (@trinekjaer_) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Emili Sindlev (@emilisindlev) am

SO GEHT’S

Es gilt maximal zwei bis drei Kontrastfarben miteinander zu kombinieren und ggfs. zusätzlich einen neutralen Gegenpol zu wählen, wie weiße Sneaker oder ein cremefarbenes Top. Tipp: Das softe Colour Blocking lässt sich auch mit Accessoires und Schuhen kreieren. So passen rosafarbene Schuhe mit einer farblich entsprechenden Tasche perfekt zu einem zitronengelben Kleid.

collage mit lilafarbenen strickpullover, rosafarbener hose, lilafarbenen schuhe, einer kette und schuhen

Pullover von MAIAMI, ca. 295 Euro | Hose von ZARA, ca. 20 Euro | Slingback von Tamaris, ca. 50 Euro | Kette von SO COSI, ca. 79 Euro | Tasche von New Look, ca. 25 Euro

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Ist das Kunst, oder kann man das anziehen? Beides. Denn Art Prints fallen jetzt aus dem musealen Rahmen und halten Einzug in unseren Kleiderschrank. Wer Silber-Looks ausschließlich mit Silvester, Discokugeln oder Captain Future in Verbindung bringt, kennt die oberste Stilregel der Saison noch nicht. Denn in Sachen Hosentrends lautet diese: Schimmer geht immer! Der Blazer ist jetzt unser neuer Outdoor-Favorit. Klingt spießig? Keinesfalls. Denn mit diesen drei Stylingtricks beweist der Fashion-Klassiker, dass er auch ziemlich edgy sein kann!

abbinder newsletter