weisser pilz
Trendwatch

Der neue Beauty-Trend: Hautpflege mit Pilzen

Wir stellen Euch den aktuellen Beauty-Trend vor und verraten, welche Pilze Euch eine tolle Haut schenken können.

Um großartig auszusehen, probieren wir regelmäßig die verschiedensten Beauty-Produkte aus. Unsere Lieblinge sind dabei komplett natürlich und verzichten auf synthetische Inhaltsstoffe. Während in unserem Badezimmer bereits viele Cremes und Gele mit Aloe Vera, Shea-Butter, Granatapfel und Co. stehen, sind Produkte, die auf die Power von Pilzen setzen neu.

Reishi-Pilz

Die Asiatinnen schwören schon lange auf den Reishi-Pilz. Jetzt ist er auch endlich bei uns angekommen. Der Pilz soll eine entzündungshemmende Wirkung haben, Eure Haut beruhigen und rote, gereizte Stellen der Vergangenheit angehören lassen. Er stärkt Eure Haut, so dass Ihr Euch über einen ebenmäßigen, strahlenden Teint freuen könnt. Cremt Euer Gesicht ein oder nutzt ein reichhaltiges Serum.

Werbung

Affiliate

Chaga-Pilz

Der Chaga-Pilz gilt als Heilpilz und wird unter anderem in Lappland zur Behandlung unterschiedlicher Krankheiten eingesetzt. Beauty-Produkte, die mit Extrakten des Chaga-Pilzes angereichert sind, sollen eine unreine Haut verbessern: Dank antioxidativer Wirkung kann er dir dabei helfen, Akne oder Neurodermitis zu mildern. Gleichzeitig kann er erste Fältchen verschwinden lassen und die Haut stärken.

Affiliate

Shiitake-Pilz

Ebenso wie der Chaga-Pilz steckt auch der Shiitake-Pilz in Produkten, die Hautproblemen wie Pickelchen den Kampf ansagen sollen. Möglich wird dies durch das enthaltene Selen. Die Haut wird gestärkt und zur Regeneration angeregt. Zusätzlich kann der smarte Pilz Eure Haut aufpolstern und Euch damit einen strafferen Teint zaubern.

Affiliate

Zitterpilz

Der Zitterpilz gilt als natürlicher, veganer Lieferant der Hyaluronsäure und eignet sich damit perfekt für Euch, wenn Ihr Euch über trockene Haut ärgert. Diese versorgt Ihr mit einer Menge Feuchtigkeit, so dass Ihr schnell wieder frisch aussehen könnt. Zudem wirkt Eure Haut glatter, da kleine Feuchtigkeitsfältchen verschwinden. Hyaluronsäure aus dem Zitterpilz steckt in Gesichtspflege-Produkten ebenso wie in reichhaltigen Body-Lotions.

Affiliate

 

Silberohr

Eine Alternative zur klassischen Hyaluronsäure ist Silberrohr – auch Snow Mushroom oder Schneepilz genannt. Der Pilz enthält viele Inhaltsstoffe, die Eure Haut mit viel Feuchtigkeit versorgen können. Trockene Stellen und feine Linien sollen dadurch verschwinden. Außerdem könnt Ihr Euch auf einen tollen, leichten Glanz freuen. Den Snow Mushroom findet Ihr vor allem in Tagescremes und hochwertigen Seren.

Affiliate

Titelbild: ©Dani Rendina on Unsplash

Das interessiert Dich auch

Wir haben 10 Düfte für Euch zusammengestellt, die schon jetzt die Erinnerungen an Sommer, Strand und Urlaub wecken. Außerdem verraten wir Euch, welche Düfte Einfluss auf den Zyklus nehmen können.