Scrollen wir durch unseren Instagram-Feed, fallen uns immer wieder wunderschöne Deko-Objekte ins Auge, die wir gerne haben möchten. Gerade jetzt, wo der Sommer schon verschwunden und der Herbst allgegenwärtig ist, haben wir Lust, unsere vier Wände umzudekorieren und noch ein wenig heimeliger zu machen. Als Inspiration stellen wir Euch unsere liebsten Deko-Trends von Instagram vor.

MODERNE KRÄNZE

Ob als Deko für die Wand oder als toller Tischschmuck: Wir machen unsere Kränze jetzt selbst. Dafür benötigen wir lediglich ein paar Trockenblumen und ausreichend Zweige und können unserer Fantasie freien Lauf lassen. Wer es minimalistischer mag, setzt nur auf ein paar wenige Blüten oder sammelt Eicheln und Kastanien, die anstelle der Blumen auf Zweigen befestigt werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @bymeisje geteilter Beitrag am

MAKRAMEE-WANDSCHMUCK

Makramees bringen Boho-Style und einen natürlichen Flair in Eure Wohnung. Sie werden meist an die Wand gehängt und fallen durch ihre geknüpfte Optik auf. Seid Ihr geschickt, könnt Ihr Euer eigenes kleines Meisterwerk herstellen. Dafür benötigt Ihr lediglich ein paar Baumwollseile, eine Holzstange und zusätzliches Zubehör wie Holzkugeln oder Blüten. Habt Ihr keine Geduld für die Selfmade-Variante dieses Deko-Trends, könnt Ihr Makramee-Schmuck aber auch komplett fertig kaufen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von macrame & interior 🌿 (@theneonblog) am

VASEN MIT GESICHT

Unsere Blumen stellen wir jetzt nicht mehr nur in irgendeine öde Vase – wir wollen lieber angelächelt werden. Die neusten Vasen werden jetzt von einem Gesicht verziert. Dieses ist entweder aufgemalt oder aus dem Porzellan geformt und ist wunderbar dekorativ. Ihr habt die Wahl zwischen süßen Comic-Gesichtern oder auch abstrakten Exemplaren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DEPOT (@depot_online) am

SCHICKE KÖRBE

Adieu Pappkartons und Plastikbehälter: Unsere kleinen Habseligkeiten landen jetzt lieber in hübschen Körben. Und die benutzen wir nicht nur als Aufbewahrungsmöglichkeit, sondern funktionieren sie zum Wäschesack um, platzieren schöne Blumen-Arrangements in ihnen oder bestücken sie einfach mit weiteren Deko-Darlings.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von _***JANA_*** (@chic_shabbychic_) am

LICHTERKETTEN

Im Sommer haben wir unseren Balkon oder die Terrasse mit bunten Lichterketten geschmückt. Jetzt ist es zu kalt, um uns nach draußen zu setzen – auf die hellen Lichter wollen wir aber trotzdem nicht verzichten. Und so verschönern wir unser Wohnzimmer mit einer tollen Lichterkette, die ein warmes Licht ausstrahlt, oder hängen ein Lichtermeer über unser Bett. Praktisch: Da es sowohl klassische Birnenformen als auch kleine Figürchen gibt, findet jeder die passende Lichterkette für seinen Einrichtungsstil.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Karmandala (@karmandalade) am

 DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Prima zu den herbstlichen Deko-Trends für die eigenen vier Wände sind kleine feine Deko-Objekte wie Vögel. Aber auch Makramees als Wandschmuck sind ein schöner Blickfang und sorgen für mehr Gemütlichkeit. Gleiches gilt auch für eine schöne Tischdekoration – besonders dann, wenn Freunde zu Besuch kommen. Wir haben ein paar Tipps für Euch.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!