Selbst im coolsten und lässigsten Outfit sollte ein gepflegter Kerl stecken. Hier ist die richtige Körperpflege ein Muss und gar nicht kompliziert. Einfach nur duschen war gestern, heute gönnt sich Mann mehr Pflege und gerne auch – natürlich von uns Mädels inspirierte – Beauty-Rituale. Tuchmaske, Bartöl, Aktivkohle-Schwamm? All das sind jetzt echte Männersachen. Wir sagen Euch, woran Männer in Sachen Beauty jetzt Spaß haben.

MANN AM MORGEN

Während Frauen sich am Abend etwas mehr Zeit für die Gesichtsreinigung und Pflege nehmen, sind Männer schon morgens ambitioniert, frisch in den Tag zu starten. Dabei helfen Reinigungslotionen als Frischekick. Gesichtswasser, auf den Hauttyp abgestimmte Cremes, Gels und Fluids verwöhnen die Haut und lassen sie gesünder und jünger aussehen. Auch geeignete Anti-Aging-Produkte sind voll im Trend und werden ebenso gerne wie eine Anti-Faltencreme für die Augen aufgetragen. Wichtige Inhaltsstoffe? Retinol, Koffein, Vitamin C, Bisabolol, Panthenol.

DAS MEHR FÜR DEN MANN

Von Zeit zu Zeit ist eine Maske – gerne in der Variante als Tuchmaske – für viele auch kein Tabu mehr, verwöhnt sie doch die Haut mit zusätzlicher Feuchtigkeit und antioxidativen Wirkstoffen, die der Hautalterung vorbeugen. Wirkstoffe wie Yuzu Lemon, Grüntee, Koffein und Hyaluronsäure sind beliebt und effektiv. Bei unreiner Haut ist Aktivkohle die richtige Wahl – sie entfettet und wirkt gegen Unreinheiten. Bei trockener Haut darf Mann auch ein Serum benutzen, dass Anti-Age-Wirkstoffe tief in die Hautschicht einschleust. Bei einer geschwollenen Augenpartie oder Augenringen sind aufklebbare Patches prima.

BEAUTY VERSUS BART

Das Tuning des Bartes ist für Bartträger ein absolutes Muss, denn bad beard day geht gar nicht. Mit den richtigen Produkten und ein paar Tipps & Tricks kein Problem. 3 Steps, die für die Pflege eines jeden Bartes unerlässlich sind:
1. Waschen mit einem geeigneten Bartshampoo
2. Bürsten mit einer hochwertigen Bartbürste
3. Pflegen mit einem guten Pflegeöl
Für vollere Bärte empfiehlt sich noch Bartpomade oder -creme, um ihn in Form zu bringen, und vielleicht ein Bartkamm für den letzten Feinschliff. Das Resultat kann sich sehen lassen: Ein gepflegter Bart für einen markant-maskulinen Auftritt. Für alle Leitwölfe, Alphatiere, Querdenker oder echte Gentlemen dieser Welt.

EIN DUFTER TYP

Jetzt noch der entsprechende Duft und man(n) versprüht einen unwiderstehlichen Charme, dem Frau sich schwer entziehen kann. Aktuell trendy: orientalische Düfte für Männer mit Aromen wie Vanille, Ambra, Zimt und Sandelholz. Diese Parfums bringen Wärme und Geborgenheit in die kühle Jahreszeit. Für sportliche Typen sind Duftwässerchen mit aquatischen Noten optimal, aber auch Krautiges und Moosiges ist momentan in vielen Flakons zu finden – es erinnert an Natur, Ehrlichkeit und Verlässlichkeit.

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Euer Boyfriend ist ein Pflege-Junkie? Dann könnt Ihr ihn mit Besonderem überraschen – ist ja bald Weihnachten. Wer sich gerne die Hautpflege mit dem Herzensmann teilen möchte, sollte sich über „Minimal Skincare“ schlaumachen…oder gleich eine Unisex-Pflegeserie benutzen – wie z. B. von Alex Carro.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!