Gutes tun kann so schön machen: Immer mehr Beauty-Labels nutzen ihre Popularität und engagieren sich für den guten Zweck. Die Charity-Projekte machen auf Organisationen aufmerksam, die sich für den Umwelt- oder Tierschutz einsetzen, Bildungsangebote fördern oder sich im Kampf gegen Krankheiten stark machen.

Die Bereiche, in denen sich populäre Beauty-Labels engagieren, sind mittlerweile genauso vielfältig wie ihre Produkte selbst. Ob Nachhaltigkeit, Tierschutz, Gesundheit oder die Unterstützung von benachteiligten Regionen, die Projekte setzen ein Zeichen und wollen auf Missstände aufmerksam machen. Mit diesen Labels und Produkten könnt Ihr tolle Charity-Aktionen unterstützen:

1.) Bei ©Stop the Water while using me fließt ein Teil der Erlöse in die Initiative GOOD WATER PROJECTS. Ziel der Initiative ist es, sauberes Wasser dort zugänglich zu machen, wo es keines gibt. All Natural White Sage Cedar Body Lotion, ab 17,90 Euro

2.) Bei ©Nuxe steht Honig auch für nachhaltige Entwicklung. Deshalb setzt sich das Label in Zusammenarbeit mit der Organisation „Un toit pour les abeilles“ (Zu Deutsch: Ein Dach für Bienen) für den Bienenschutz ein. Rêve de Miel® Lip Balm, um 13 Euro über medpex.de

3.) ©Lush spendet 12 Cent für jede verkaufte 200g Fun Waschknete und füllt damit den FunD, der für die Unterstützung von Kindern in Japan eingerichtet wurde, die von der Katastrophe in Fukushima betroffen sind. Rainbow Waschknete, um 13 Euro

4.) ©L’Occitane Karité Körpercreme Zartes Veilchen würdigt die Frauen aus Burkina Faso, die die Kariténuss ernten und verarbeiten. Die L’OCCITANE Stiftung fördert die wirtschaftliche Emanzipation der Frauen, indem sie Alphabetisierungs- und Unternehmensprojekte unterstützt. Um 19 Euro über loccitane.com

charity5.) Das Geld aus dem Verkauf des ©The Body Shop Amazonian Saviour™ Multi-Purpose Balms geht an ausgewählte Non-Profit-Organisationen auf der Welt, die Experten für den Bau von Bio-Bridges sind. Bio-Bridges sind Brücken biologischer Vielfalt, die helfen, bedrohte Tierarten zu schützen und lokalen Gemeinschaften nachhaltigere Lebensformen ermöglichen. Um 11 Euro

6.) ©Ellis Faas War Child ist eine Limited Edition, die pro verkauftem Lippenstift einem Kind in einem Krisengebiet für drei Monate ein sicheres Zuhause bietet. 27 Euro über savage-beauties.com

7.) Seit 1994 wird jeder Cent des Verkaufspreises von ©M·A·C VIVA GLAM Lipstick und Lipglass gespendet, um Frauen, Männern und Kindern, die von HIV/AIDS betroffen sind, zu helfen. Um 21 Euro über maccosmetics.de

8.) Von jedem verkauften ©ghd PLATINUM Pink Blush Styler werden 10 Euro an das look good feel better Programm von DKMS LIFE für Krebspatientinnen gespendet. Um 230 Euro über ghdhair.com

9.) Bei ©Humble Brush erhält für jede verkaufte Humble Brush Zahnbürste ein bedürftiges Kind eine Zahnbürste oder eine alternative Zahnpflege. Um 4 Euro über dm

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Während die Krebsforschung Monat für Monat voran schreitet, engagiert sich Oncovia Tag für Tag im Kampf gegen Krebs bei Frauen. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, den Alltag der Krebsleidenden zu erleichtern und Patientinnen dabei zu helfen, besser mit den Nebenwirkungen der Behandlungen zurecht zu kommen. Übersetzt dreht es sich bei Humble Brush um eine „bescheidene“ Zahnbürste. Gemeint ist damit, dass die Marke nicht nur der Umwelt gegenüber bescheiden auftritt, sondern auch hilfsbedürftigen Menschen.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!