Viele Frauen träumen schon als kleines Mädchen von ihrer Hochzeit und DEM Kleid. Das Brautkleid ist das Kleidungsstück, das mit den meisten Emotionen verbunden ist und gleichzeitig ist die Auswahl riesig. Die Hochzeitsindustrie bedient dabei einen echten Fashion-Mikrokosmos. Wir stellen euch einige der wichtigsten Trends in diesem Jahr vor.

FLOWER POWER

Florale Verzierungen sind aus der Hochzeitsmode nicht wegzudenken. Auch 2020 zelebrieren die Designer Flower Power von dezent bis opulent. Nicht nur als Muster, sondern auch als 3D-Applikationen finden sich Blüten und Ranken auf den Modellen. Vor allem in Kombination mit Spitze entsteht ein verträumt-romantischer Bridal Look zwischen Wild Child und verspielter Eleganz.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bridal-Concept-Store (@atelier_erbaudich) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von KAVIAR GAUCHE (@kaviargauche_official) am

STATEMENT ÄRMEL

In diesem Jahr legen viele Designer den Fokus auf die Ärmel und vor allem auf Volumen. Mit auffälligen Ballonärmeln, Applikationen und Verzierungen entsteht ein cooler Brautlook mit Statement-Charakter. Anleihen aus den 1980ern finden sich genauso in den Designs wie moderne Elemente. Ideal für die modemutige Braut, die einen Hauch Extravaganz schätzt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von KAVIAR GAUCHE (@kaviargauche_official) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Maison Rime Arodaky (@rimearodaky) am

DIE GOLDENEN ZWANZIGER

Glamour pur: Passend zum neuen Jahrzehnt findet sich in vielen Brautkleid-Designs ein modischer Gruß an die 1920er. Metallisches Garn, Federn und funkelnde Schmucksteine erinnern an Flapper Girls und große Stummfilmdiven. Leichte, fließende Stoffe und elegante Silhouetten von enganliegend bis körperumspielend prägen diesen Brauttrend 2020, der einen Hauch altes Hollywood und Vintage Flair mit sich bringt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Pannewitz Couture (@pannewitz.couture) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von the true bride (@thetruebride) am

STUFEN

Wer als Braut auf eine ausgefallenere Silhouette setzen möchte, ist mit diesem Brautkleid-Trend 2020 gut beraten: Modelle mit auffälligen Stufen und Volants in den Röcken verleihen den Designs das gewisse Extra. Satin, Chiffon oder Spitze zeigen die Vielseitigkeit des Trends, mit dem sich Brautloooks von elegant bis romantisch-hippiesk kreieren lassen. Auch schön als Kombination aus Stufenrock und Top.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Oscar de la Renta (@oscardelarenta) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Neiman Marcus Bridal Salon (@neimanmarcusbridal) am

ANZÜGE UND BRIDAL SETS

Schluss mit der Konvention: Ein Kleid ist längst kein Muss mehr für die moderne Braut. In den letzten Jahren wurden Hochzeits-Jumpuits immer beliebter. 2020 kommen weitere Kombinationen aus Hose, Kleid oder Rock und Blazer hinzu. Dabei sind der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Der Kombinationstrend „Co-ords“ bezeichnet zwei- bis dreiteilige Sets bestehend aus Ober- und Unterteilen im monochromen Lagen-Look.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von KAVIAR GAUCHE (@kaviargauche_official) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von KAVIAR GAUCHE (@kaviargauche_official) am

SPAGHETTI-TRÄGER

Ein Trend für die Hochzeitsmode 2020, den man bei vielen Designern auf dem Laufsteg gesehen hat, sind Spaghettiträger. Die für die 1990er Jahre typischen, schmalen Träger zieren glänzende Slip-Dresses aber auch pompöse Kleider mit Spitzenverzierungen. Auch besonders schön in Kombination mit einem eckigen Ausschnitt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Limor Rosen (@limorrosen) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von by Christina Sonnek (@meinbrautkleid) am

Für alle Brides to be gibt es also mehr als genug Inspiration für einen Hochzeitslook ganz nach deinem Geschmack. Was ist dein Favorit?

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Du hast dich in einen Trend verliebt? Dann musst du beim Kauf des Brautkleides nur noch auf das passende Modell für deine Figur achten. Perfekt wird der Look mit dem passenden Brautschuh. Wir verraten dir, wie du ihn findest. Übrigens müsst ihr euch für eure Hochzeit nicht in Kosten stürzen. Wenn ihr ein paar Dinge beachtet, könnt ihr auch mit schmalem Budget einen unvergesslichen Tag feiern.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!