Auch wenn wir die Sommer-Temperaturen lieben, für unseren Body, Haut und Haare ist die sonnige Jahreszeit alles andere als angenehm. Sie werden vielen Strapazen ausgesetzt und die schwülen Temperaturen machen ihnen schnell zu schaffen. Wir geben Euch 10 Beauty-Tipps, mit denen Ihr den deutschen Sommer schön und strahlend genießt.

DEO

Ist es warm, schwitzen wir verstärkt. Früher haben wir zu Anti-Transpirantien gegriffen, die eine längere Wirkung haben als klassische Deos. Da diese jedoch Aluminium enthalten, das im Verdacht steht, Krebs zu erregen, solltet Ihr Euch mit aluminiumfreien Varianten einsprühen – und das mehrmals am Tag.

SELBSTBRÄUNER

Dass es bei uns lange Zeit so angenehm sonnig-warm wird, wie in unseren Lieblingsurlaubsländern ist leider nur die Ausnahme. Damit Ihr trotzdem mit einem knackig braunen Body punktet, ohne Euch dabei zu lange schädlichen UV-Strahlen auszusetzen, greift Ihr einfach zum Selbstbräuner.

LEICHTE TAGESPFLEGE

Unsere Tagescreme sollte die Poren nicht verstopfen, damit die Haut bei Hitze frei atmen kann. Greift daher zu einer leichten Textur. Bitte mit UV-Schutz.

SONNENSCHUTZ

Auch wenn die Sonne nicht brennt, solltet Ihr die UV-Strahlung nicht unterschätzen. Cremt Euch gut ein und wählt lieber einen zu hohen als zu niedrigen Lichtschutzfaktor.

junge frau mit geschlossenen augen

Photo by Aiony Haust on Unsplash

ANTI-POLLUTION

Leben wir in der Großstadt, ist unsere Haut nicht nur der Hitze, sondern ebenso vielen schädlichen Stoffen ausgesetzt. Dann sollten wir sie mit Anti-Pollution-Pflege verwöhnen, die die Hautbarriere stärkt und vor schlechten Einflüssen schützt.

AUSREICHEND TRINKEN

Damit wir den durch das Schwitzen entstehenden Flüssigkeitsverlust wieder ausgleichen, müssen wir im Sommer viel trinken. Besser als eisgekühlte Drinks sind lauwarme Getränke und davon bitte zwei Liter pro Tag.

WASSERFESTE MASCARA

Ganz gleich, ob die Wimperntusche verläuft, weil wir schwitzen oder weil wir von einem Regenschauer überrascht werden: Wasserfeste Mascara sorgt dafür, dass wir nicht mehr wie ein Panda aussehen.

frau mit lockigen haaren

Photo by Tim Mossholder on Unsplash

FEUCHTIGKEIT FÜRS HAAR

Die Sonne entzieht unseren Haaren Feuchtigkeit. Diese müssen wir ihnen wiedergeben – etwa mit reichhaltigem Conditioner oder einer nährenden Ölpflege.

UV-BALM FÜR DIE LIPPEN

Nicht nur Arme, Beine und Co. brauchen ausreichend Sonnenschutz, auch unsere Lippen sollten wir nicht vergessen, denn auch diese sind vor einem Sonnenbrand nicht gewappnet. Greift daher täglich zu einem UV-Balm oder –Pflegestift für die Lippen.

BB-CREME

Bei Hitze möchte die Haut auch einmal atmen. Verzichtet auf Foundation und nutzt stattdessen eine BB-Creme, die Euch einen Hauch Farbe ins Gesicht zaubert.

DAS KÖNNTE EUCH AUCH GEFALLEN

Lust auf weitere Beauty-Tipps? Im Sommer braucht die Haut eine spezielle Pflege, die sie mit Feuchtigkeit versorgt und gleichzeitig beruhigt. Wir verraten Euch, welche Wirkstoffe die besten für den Sommer sind. Außerdem erklären wir, wie Ihr Besenreißer kaschieren könnt und was gegen Cellulite hilft.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!