Der Lotus ist ein Symbol für Schönheit und Reinheit. Kein Wunder, dass die Blume neben der Verwendung als Heilpflanze in ihrer Heimat Asien auch seit langer Zeit als Inhaltsstoff in der Kosmetik eingesetzt wird. Wir erklären euch, was den Lotus zur Geheimwaffe in Sachen Schönheitspflege macht und in welchen Produkten ihr in findet.

Die Lotusblume hört auf den botanischen Namen Nelumbo und ist die einzige Gattung der Familie Lotosgewächse. Lotus wächst als Wasserpflanze in Südostasien in bis zu zweieinhalb Meter tiefem Wasser von schlammigen Teichen und Seen. Die Lotusblüte besticht optisch durch ihre schildförmig angeordneten Blütenblätter, die auf der Wasseroberfläche aufliegen.

lotusbluete

DER LOTUSEFFEKT

Schmutz oder Wasser perlen dank einer besonderen Oberflächenstruktur an den weissen, rosa oder gelblichen Blütenblättern des Lotus ab. Das ist der sogenannte „Lotuseffekt“, der auch von der Industrie für Mode, Autos und vieles mehr bereits imitiert wurde. Durch diese Fähigkeit hält sich der Lotus selbst sauber, was ihm die Rolle als Sinnbild für Reinheit und Schönheit eingebracht hat. Im Buddhismus wird Buddha übrigens als der Lotusgeborene bezeichnet, was die Sonderstellung und Verehrung der Pflanze in der Kultur verdeutlicht. Als Heilpflanze wird die Lotusblume in der Volksmedizin bei Verdauungsproblemen und Schlafstörungen sowie bei Bluthochdruck und Fieber angewendet. Durch ihre Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Eisen, Zink und Proteine soll der Lotus außerdem Organe wie Herz, Magen und Nieren stärken, den Stoffwechsel anregen und allgemein eine positive Wirkung auf den gesamten Körper und das Nervensystem haben. Alle Teile der Lotuspflanze sind übrigens essbar und werden in der asiatischen Küche benutzt.

lotus-spa

IN WELCHEN BEAUTY-PRODUKTEN IST LOTUS ENTHALTEN?

Die Verwendung der Lotusblüte in der Kosmetik ist in vielen asiatischen Ländern (vor allem in China und Korea) schon lange Tradition und hat sich bis heute erhalten. Für die Kosmetik wird der Lotusblütenextrakt verwendet. Dieser enthält ätherische Öle, Proteine und Flavonoide (Pflanzenstoffe, die für die Farbgebung der Pflanze verantwortlich sind und vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen). Lotusextrakt besticht als Inhaltsstoff daher nicht nur mit einem schönen, lieblichen Duft mit leichtem Anis-Aroma, sondern auch mit schützenden, feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Eigenschaften. Er normalisiert die Talgabsonderungen, verfeinert aufgrund seiner adstringierenden (festigenden) Eigenschaften das Hautbild und hat einen entspannenden und besänftigenden Effekt auf empfindliche und irritierte Haut.

lotus-fuer-schoene-haut

Im Lotus sind enthalten:
• Armepavin
• Fettsäuren
• Gerbsäure
• Linolensäure
• Linolsäure
• Nornuciferin
• Nuciferin
• Pronuciferin
• Roemerin

LOTUS IN DER ANTI-AGING-PFLEGE
Die Kraft des Lotus funktioniert auch in der Anti-Aging-Pflege: Die enthaltenen Flavonoide und Proteine spenden der Haut extra viel Feuchtigkeit und Spannkraft. Durch die Kombination mit dem natürlichen Antifalten-Wirkstoff Soja lindert er zum Beispiel kleinere Fältchen und Linien im Gesicht. Außerdem wird die Kollagenproduktion dank des hohen Vitamin C-Gehalts angeregt und kleine Falten aufgepolstert.

lotus-haare-wie-seide

LOTUS FÜR DAS HAAR
Dem Traum von geschmeidigem, leicht kämmbarem und glänzendem Haar kann man mit Lotus ebenfalls einen Schritt näherkommen, denn der schützende Lotuseffekt wurde in verschiedenen Haarpflegeprodukten schon eingesetzt. Die Haare werden beim Waschen von einer dünnen Schutzschicht überzogen, so dass Schmutz und Ähnliches sich nicht in den Haaren absetzen, sondern wie bei den Blütenblättern der Lotusblume einfach abperlen sollen. Das Haar soll dadurch länger glänzend und sauber bleiben.

Der Lotus ist also ein echter Tausendsassa aus der Natur, den die Asiaten wie so oft schon lange vor uns für die Schönheit entdeckt haben und dessen Erkundung sich bestimmt lohnt!

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Ein weiteres Multitalent für die Körper- und Haarpflege ist die Aloe Vera, die sich sowohl pur als auch als zusätzlicher Inhaltsstoff in der Kosmetik verwenden lässt. Mit Magnesium kannst du nicht nur etwas für deine Gesundheit, sondern auch für eine schöne Haut und gepflegte Haare tun. Wir stellen euch euch auch die Beauty-Essenzen vor, die eine konzentrierte Gesichtspflege spenden.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!