So gut wie jeder hat einen Rasierer im Badezimmer. Das klassische Beauty-Tool zur Haarentfernung ist zwar einfach in der Handhabung, produziert aber auf anderen Wegen viel Müll. Insbesondere Einwegrasierer, die nach ein paar Anwendungen im Müll landen, müssen heute nicht mehr sein. Wer seinen Beitrag zur Müllvermeidung leisten möchte, liegt mit einem hochwertigen Zero Waste Rasierer genau richtig. 

Die schicken Rasierer von well kept sind aus massivem Messing gefertigt und werden mit einer hochwertigen Rasierklinge geliefert. Rasierhobel sind weitaus schonender für die Haut als herkömmliche Rasierer, da sie eine einzelne Klinge anstelle der Mehrfachklingenpatronen verwenden. Für die Anwendung kann ein Rasieröl, Seife oder eine Rasiercreme verwendet werden. Zu guter Letzt sind Rasierhobel auch eine nachhaltige Alternative, da sie ein Leben lang halten, keinen Kunststoff enthalten und nicht als Plastikmüll im Ozean landen.

rasierhobel einzeln

well kept rasierer

©well kept Safety Razor Rasierhobel, um 69 Euro über greenglam.de

Der „Safety Razor“ von well kept ist in den Farben “Creamy Yellow” und “Dusty Rose” über greenglam.de erhältlich.

Quelle: PR

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!